Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Flüchtlingspolitik ist nicht schuld

Die Flüchtlingspolitik ist nicht schuld

Foto: dpa
Politik 3 Min. 12.11.2018

Die Flüchtlingspolitik ist nicht schuld

Das Risiko, Opfer eines Verbrechens zu werden, kann man nur ausschließen, wenn man die Freiheit – und damit den Menschen – abschafft...

Von Prof. Gerhard Beestermöller*

In Freiburg i.Br. kam es vor wenigen Wochen zu einem grauenvollen Verbrechen: Eine junge Frau, die unter Drogen gesetzt worden war, wurde von mehreren Männern vergewaltigt. Bei diesen Männern handelt es sich vornehmlich, wenn auch nicht ausschließlich, um syrische Flüchtlinge. Der Aufschrei über diese Tat ist verständlicher- und berechtigterweise groß. Wer würde die Empörung nicht teilen!

Abstoßend allerdings ist die Instrumentalisierung, die dieses Verbrechen erfährt, um die Asylpolitik der Bundesregierung zu attackieren ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.