Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die digitale Gewerkschaft
Politik 6 Min. 24.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die digitale Gewerkschaft

Patrick Dury steht seit 2011 an der Spitze des Christlichen Gewerkschaftsbundes. Der 54-Jährige hat die Gewerkschaft umgekrempelt und modernisiert. Heute zählt der LCGB fast 41 000 Mitglieder.

Die digitale Gewerkschaft

Patrick Dury steht seit 2011 an der Spitze des Christlichen Gewerkschaftsbundes. Der 54-Jährige hat die Gewerkschaft umgekrempelt und modernisiert. Heute zählt der LCGB fast 41 000 Mitglieder.
Foto: Pierre Matgé
Politik 6 Min. 24.01.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Die digitale Gewerkschaft

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Die Gewerkschaften laufen sich für die Sozialwahlen warm. Der LCGB stellt die Digitalisierung in den Mittelpunkt. Im Interview erklärt LCGB-Präsident Patrick Dury, warum der christliche Gewerkschaftsbund gerade dieses Thema für seine Kampagne gewählt hat.

Bei den Sozialwahlen legt der LCGB den Schwerpunkt auf die Digitalisierung. Es ist dies kein klassisches Gewerkschaftsthema. Wieso stellen Sie es dennoch in den Mittelpunkt?

Während der Auseinandersetzung mit der Rifkin-Studie ist uns klar geworden, dass sich nicht nur die Gesellschaft, sondern auch die Arbeitswelt durch die Digitalisierung grundlegend verändern wird ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Robotisierung als Chance
Die Digitalisierung stellt die herkömmlichen Arbeitszeitmodelle und Arbeitsformen auf den Kopf. Grund genug für den LCGB, sich im Sozialwahlkampf für eine Stärkung des Arbeitnehmerschutzes in der digitalen Arbeitswelt einzusetzen.
Die Robotisierung soll eine Hilfe sein und keine Bedrohung, sagt der LCGB.