Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Die Chamber und das Virus
Politik 4 Min. 28.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Die Chamber und das Virus

Bei Debatten können aus Hygienegründen zurzeit nicht alle Abgeordneten im Plenarsaal Platz nehmen. Die Sitzungen der Kommissionen finden teils per Videokonferenz statt.

Die Chamber und das Virus

Bei Debatten können aus Hygienegründen zurzeit nicht alle Abgeordneten im Plenarsaal Platz nehmen. Die Sitzungen der Kommissionen finden teils per Videokonferenz statt.
Foto: Lex Kleren
Politik 4 Min. 28.03.2020
Exklusiv für Abonnenten

Die Chamber und das Virus

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Parlamentspräsident Fernand Etgen erklärt im Interview wie das Parlament trotz der Einschränkungen in der Corona-Krise seiner Aufgabe als "Herzkammer der Demokratie" (Etgen) nachkommt.

Seit etwas mehr als einem Jahr ist der Liberale Fernand Etgen (63) Chamberpräsident. Im Interview berichtet er vom Arbeitsalltag im Parlament in der Corona-Krise und über seine Zusammenarbeit mit dem neuen Generalsekretär Laurent Scheeck.

Fernand Etgen, wie muss man sich den Arbeitsalltag im Parlament vorstellen? Wie viele Mitarbeiter arbeiten von zu Hause aus und wie viele sind im Parlament präsent? 

Die Chamber ist voll funktionsfähig ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

ADR und Piraten beschließen Zusammenarbeit
Die ADR und die Piraten werden die kommenden fünf Jahre als technische Gruppe im Parlament zusammenarbeiten. Beide Parteien werden trotz Zusammenarbeit ihre eigene politische Agenda vertreten.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.