Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“
Politik 6 Min. 23.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“

Als Präsident der  Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union, Comece, bezieht  Erzbischof Jean-Claude Hollerich klar Position zu den Problemen in der Europäischen Union.

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“

Als Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union, Comece, bezieht Erzbischof Jean-Claude Hollerich klar Position zu den Problemen in der Europäischen Union.
Foto: Anouk Antony
Politik 6 Min. 23.05.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
„Wir dürfen keine Politik machen. Doch wir müssen den Finger in die Wunde legen und die Politik mit den Missständen konfrontieren“, so Comece-Präsident, Erzbischof Jean-Claude Hollerich.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei““.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei““.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

DP-Spitzenkandidat Charles Goerens hat in Straßburg Höhen und Tiefen erlebt, sitzt er doch mit Unterbrechungen seit 1982 für die Demokratische Partei im EU-Parlament. Im Interview spricht er über die Macht der Populisten, europäische Spitzenkandidaten und die Demokratiedefizite in Europa.
POL- Europa Wahlen, DP, Interview Charles Goerens, Foto: Chris Karaba/Luxembourger Wort
Nicolas Schmit ist LSAP-Spitzenkandidat bei den Europawahlen und strebt Luxemburgs Kommissarposten an. Europa muss ein neues Wirtschaftsmodell entwickeln, fordert er.
Politik - Nicolas Schmit - Hochöfen Belval - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Europa will keine Flüchtlinge. Im Europawahlkampf wird die Auseinandersetzung mit dem Thema jedoch vermieden.
LESBOS REFUGEES ©christophe olinger