Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“
Als Präsident der  Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union, Comece, bezieht  Erzbischof Jean-Claude Hollerich klar Position zu den Problemen in der Europäischen Union.

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“

Foto: Anouk Antony
Als Präsident der Kommission der Bischofskonferenzen der Europäischen Union, Comece, bezieht Erzbischof Jean-Claude Hollerich klar Position zu den Problemen in der Europäischen Union.
Politik 6 Min. 23.05.2019

„Die Aussagen der Populisten sind Augenwischerei“

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
„Wir dürfen keine Politik machen. Doch wir müssen den Finger in die Wunde legen und die Politik mit den Missständen konfrontieren“, so Comece-Präsident, Erzbischof Jean-Claude Hollerich.

Bischöfe reden eher selten über Europa. Erzbischof Jean-Claude Hollerich tut dies zurzeit allerdings öfters und er äußert sich laut und vernehmlich. Ende April hatte er zusammen mit seinen acht Amtsbrüdern aus der Euregio einen gemeinsamen Hirtenbrief geschrieben und die Menschen dazu aufgerufen, an den Europawahlen teilzunehmen. Kurz davor hatte er sich schon in einem langen Beitrag in der Jesuiten-Zeitschrift „La Civiltà Cattolica“ eingehend mit dem Thema Europa beschäftigt *.


„Europa ist in Gefahr“, warnt Hollerich ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Charles Goerens: Mit Erfahrung und Ausdauer
DP-Spitzenkandidat Charles Goerens hat in Straßburg Höhen und Tiefen erlebt, sitzt er doch mit Unterbrechungen seit 1982 für die Demokratische Partei im EU-Parlament. Im Interview spricht er über die Macht der Populisten, europäische Spitzenkandidaten und die Demokratiedefizite in Europa.
POL- Europa Wahlen, DP, Interview Charles Goerens, Foto: Chris Karaba/Luxembourger Wort
Europa braucht Strategen
Nicolas Schmit ist LSAP-Spitzenkandidat bei den Europawahlen und strebt Luxemburgs Kommissarposten an. Europa muss ein neues Wirtschaftsmodell entwickeln, fordert er.
Politik - Nicolas Schmit - Hochöfen Belval - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Warten... auf nichts
Europa will keine Flüchtlinge. Im Europawahlkampf wird die Auseinandersetzung mit dem Thema jedoch vermieden.
LESBOS REFUGEES ©christophe olinger