Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Die Arbeitgeber sind in der Bringschuld"
Politik 6 Min. 26.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit Yves Cruchten von der LSAP

"Die Arbeitgeber sind in der Bringschuld"

Trotz schlechter Umfragewerte ist LSAP-Generalsekretär Yves Cruchten optmistisch, dass seine Partei das Ruder rumreißen wird.
Interview mit Yves Cruchten von der LSAP

"Die Arbeitgeber sind in der Bringschuld"

Trotz schlechter Umfragewerte ist LSAP-Generalsekretär Yves Cruchten optmistisch, dass seine Partei das Ruder rumreißen wird.
Foto: Anouk Antony
Politik 6 Min. 26.03.2017 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Interview mit Yves Cruchten von der LSAP

"Die Arbeitgeber sind in der Bringschuld"

Maxime LEMMER
Maxime LEMMER
Im Fokus des LSAP-Kongresses am Sonntag steht eine Debatte über neue Arbeitszeitmodelle. Des Weiteren wird die parteiinterne Streitkultur reformiert, betont Generalsekretär Yves Cruchten.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Die Arbeitgeber sind in der Bringschuld"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach dem Wahldebakel vom 8. Oktober ist für die LSAP die Zeit gekommen, Lehren aus der Niederlage zu ziehen und sich für die Parlamentswahlen zu motivieren. Das Parteitreffen am Montagabend hatte zum Ziel, gute Laune und Optimismus zu versprühen.
Francine Closener im Gespräch mit Manon Bei-Roller, Bob Steichen, Marguy Kirsch-Hirtt und Jean-François Wirtz (v.l.n.r.) über deren Erfolg bei den Kommunalwahlen.
Gemeindewahlen 2017
Marc Angel und Cathy Fayot heißen die beiden Spitzenkandidaten der "Stater Sozialisten" für die Gemeindewahlen im Oktober. Auf der Liste stehen aber auch bekannte Persönlichkeiten.
Eigentlich sollte er schon die Regierung verlassen. Jetzt mischt sich Arbeitsminister Nicolas Schmit wieder mit neuem Elan in die politische Debatte ein. Die Zukunft der EU ist dabei nur eine Frage, die ihn umtreibt.
Interview Arbeitsminister Nicolas Schmit, Luxembourg, 18 Janvier 2017. Chris Karaba
Politmonitor Januar 2017-Teil Zwei
Im jüngsten Politmonitor legen alle Politiker prozentual zu. Den stärksten Zuwachs verzeichnen dabei die Regierungsmitglieder, allen voran Außenminister Jean Asselborn.
Familljefest vun der LSAP, Jean Asselborn, Foto Lex Kleren
Ist die 40-Stunden-Woche noch zeitgemäß? Die LSAP bringt auf ihrem Neujahrsempfang eine Verkürzung der Arbeitszeit ins Gespräch. Vizepremier Etienne Schneider will sich darüber in den kommenden Monaten mit den Sozialpartnern austauschen.
Neijoschpatt LSAP, Etienne Schneider ,Foto Lex Kleren
Vor dem Neujahrsempfang der LSAP
Die LSAP will mit regierungspolitischem Rückenwind in die anstehenden Wahlkämpfe ziehen. Von klaren Koalitionsaussagen sieht man 
bis auf Weiteres aber ab.
"Eine Koalitionsaussage macht zu diesem Zeitpunkt keinen Sinn": LSAP-Parteichef Claude Haagen über die Positionierung seiner Partei in den kommenden Monaten.