Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Deutschland belegt Luxemburger mit Quarantäne
Politik 15.07.2020

Deutschland belegt Luxemburger mit Quarantäne

Einstweilen sind Grenzsperrungen nicht vorgesehen.

Deutschland belegt Luxemburger mit Quarantäne

Einstweilen sind Grenzsperrungen nicht vorgesehen.
Archivfoto: Chris Karaba
Politik 15.07.2020

Deutschland belegt Luxemburger mit Quarantäne

Die drastisch gestiegenen Infektionszahlen der vergangenen Tage bleiben nicht ohne Konsequenzen.

(TJ) - Infolge der in den vergangenen Tagen gestiegenen Infektionszahlen in Luxemburg, hat das Robert-Koch-Institut das Großherzogtum als Risikogebiet eingestuft.  Das bedeutet, dass ab sofort, Luxemburger, die nach Deutschland einreisen mit einer vierzehntägigen Quarantäne belegt werden. Zudem müssen sie sich bei den lokalen Gesundheitsämtern melden.

Wohl wehren das Saarland und Rheinland-Pfalz sich einstweilen noch gegen Grenzsperrungen und -kontrollen, doch gelten die Vorschriften auch hier.


Lokales, Grenze bei Schengen, Coronavirus, Covid-19, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort
Deutschland: Quarantäne für Luxemburger in fast allen Bundesländern
Wer nach Deutschland reist, muss nun womöglich eine Quarantäne in Kauf nehmen, die Reisefreiheit soll aber zunächst erhalten bleiben

Ausnahmen werden für Grenzpendler, Menschen mit einem medizinischen Grund oder solche, die ihren in Deutschland lebenden Partner besuchen, gemacht. Das Saarland empfiehlt Grenzgängern, sich in Luxemburg regelmäßig testen zu lassen. 

Kein "Tätigkeitsverbot"

Entgegen anders lautender Medienberichte sind Luxemburger, die im Saarland arbeiten, nicht von einem Tätigkeitsverbot belegt. Sie dürfen weiterhin jenseits der Grenze arbeiten, wie ein Sprecher der saarländischen Landesregierung auf LW-Nachfrage bestätigt.

In Rheinland-Pfalz darf man einreisen, wenn man eine ärztliche Bescheinigung vorlegen kann, die auf einem Test basiert, der nicht mehr als 48 Stunden zurückliegen darf. Bürger aus diesem Bundesland müssen sich in Quarantäne begeben, wenn sie länger als 72 Stunden in Luxemburg weilten.

Die Einschränkungen gelten einstweilen nur für die Einreise nach Deutschland, wer lediglich auf der Durchreise ist, soll dies weiterhin dürfen.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Grenzgänger: Distanzierte Sympathie
Eine Studie von TNS Ilres zeigt: Grenzpendler wissen Luxemburg zwar einerseits zu schätzen, andererseits fremdeln sie trotzdem mit dem Großherzogtum.
Lokales, Schengener Brücke, Grenzgänger Perl/Luxemburg Autofahrer, Prioritäten für eine deutsch-luxemburgische Verkehrsinfrastruktur,    Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Grenzkontrollen: "Irgendwann muss Schluss sein"
Der Trierer CDU-Bundestagsabgeordnete, Andreas Steier, fordert Innenminister Horst Seehofer dazu auf, die Kontrollen an der deutsch-luxemburgischen Grenze wieder aufzuheben. Er warnt: Die einseitige Maßnahme könnte neue Gräben aufreißen.
Corona-Virus - Grenzkontrollen - Luxemburg - Deutschland - Schengen - Viadukt von Schengen - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort