Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Waringo-Bericht und die Verfassung
Politik 5 Min. 17.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Der Waringo-Bericht und die Verfassung

Der Verfassungsausschuss ist sich noch nicht im Klaren darüber, wie es mit den Passagen, die den Staatschef betreffen, weiter gehen wird.

Der Waringo-Bericht und die Verfassung

Der Verfassungsausschuss ist sich noch nicht im Klaren darüber, wie es mit den Passagen, die den Staatschef betreffen, weiter gehen wird.
Foto: Guy Jallay
Politik 5 Min. 17.02.2020
Exklusiv für Abonnenten

Der Waringo-Bericht und die Verfassung

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Der Verfassungsausschuss will demnächst darüber beraten, wie er bei den Textpassagen, die den Staatschef betreffen, weiter vorgehen will.

Nach der Veröffentlichung des Waringo-Berichts zur Situation am großherzoglichen Hof steht unmissverständlich fest: Es muss gehandelt werden. Wie Premierminister Xavier Bettel (DP) erklärte, können viele Missstände recht schnell behoben werden, nur in einigen Punkten muss juristisch nachgebessert werden.

Ganz schnell tauchte in dem Zusammenhang auch die Verfassungsfrage wieder auf ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Waringo-Bericht
In seinem Bericht legt der Sonderbeauftragte Jeannot Waringo die Missstände beim großherzoglichen Hof auf.
25.7. Palais / Visite Palais Grand Ducal / LCTO Foto:Guy Jallay
Das Ende der großen Verfassungsreform
Die große Verfassungsreform ist gestorben. Stattdessen soll das aktuelle Grundgesetz aus dem Jahr 1868 schrittweise in einigen Punkten angepasst werden. Ein Verfassungsreferendum wird es nicht geben.
15.1. Staatsarchiv / Konstitution 1868 / Originaldokument / Crise Constitutionelle / Verfassung / Verfassungsaenderungen foto: Guy Jallay
Die neue Verfassung
Die neue Verfassung soll das Grundgesetz von 1868 ersetzen. Seit 20 Jahren wird an dem Text gefeilt, nun sind die Arbeiten fast abgeschlossen.
15.1. Staatsarchiv / Konstitution 1868 / Originaldokument / Crise Constitutionelle / Verfassung / Verfassungsaenderungen foto: Guy Jallay
Rechte und Pflichten des Staatschefs
Theoretisch verfügt der Großherzog laut Verfassung über eine breite Machtfülle. In der Praxis sieht es aber anders aus. Der Staatschef hat eher eine repräsentative Rolle.
15.1. Staatsarchiv / Konstitution 1868 / Originaldokument / Crise Constitutionelle / Verfassung / Verfassungsaenderungen foto: Guy Jallay
Justizreform: Reform ohne Verfassung
Justizminister Felix Braz will die angekündigte Justizreform so schnell wie möglich durchziehen. Anstatt die Neuerungen in der Verfassung zu verankern, soll die Novellierung nun einfach per Gesetz erfolgen.
Die Justiz soll reformiert werden: Die Richter sollen unabhängiger werden und ein nationaler Justizrat soll eingeführt werden.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.