Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der umstrittene Visionär
Porträt von Karl Marx, 1861

Der umstrittene Visionär

Foto: International Institute of Social History, Amsterdam
Porträt von Karl Marx, 1861
Politik 7 Min. 05.05.2018

Der umstrittene Visionär

Seine Kritiker machen ihn für Unterdrückung und die Massenverbrechen des Kommunismus verantwortlich. Seine Anhänger verehren ihn hingegen als brillanten Analysten der globalisierten kapitalistischen Wirtschaftsordnung. Vor 200 Jahren wurde Karl Marx geboren. Er ist zweifelsohne nicht nur der berühmteste, sondern auch der umstrittenste Sohn der Stadt Trier.

Von Michael Merten

"Dat is Marx? Dat grüne Ding?“ Laut lachen muss ein älterer Trierer, als er die neu gestaltete Ampelanlage am Simeonstiftplatz bei der Porta Nigra betrachtet ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Urvater des Kommunismus
Karl Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren - das wird gerade mit viel Aufwand gefeiert. Aber was geschah danach? Comiczeichner Antoine Grimée hat Leben und Wirken des Philosophen in einem gezeichneten Lebenslauf zusammengefasst.