Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Selbstdarsteller
Leitartikel Politik 2 Min. 20.08.2015
Exklusiv für Abonnenten

Der Selbstdarsteller

Leitartikel Politik 2 Min. 20.08.2015
Exklusiv für Abonnenten

Der Selbstdarsteller

Christophe LANGENBRINK
Christophe LANGENBRINK
"Der amerikanische Traum ist tot!“ Was für eine Desillusion für US-Bürger, die sich so gerne an solchen Traumvorstellungen festkrallen. Dass solche Botschaften im US-Vorwahlkampf durchaus ankommen, zeigt exemplarisch der Immobilientycoon Donald Trump.

"Der amerikanische Traum ist tot!“ Was für eine Aussage und was für eine Desillusion für US-Bürger, die sich so gerne an solchen Traumvorstellungen festkrallen. Dass solche Botschaften im US-Vorwahlkampf durchaus ankommen, zeigt exemplarisch der Immobilientycoon Donald Trump.

Wie kein anderer Kandidat zuvor im Rennen um den begehrten Spitzenplatz im Weißen Haus führt der geborene Selbstdarsteller das politische Establishment vor ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Präsident und Volkstribun: Dr. Donald und Mr. Trump
Am Montag wendet sich der Präsident an die Nation, in der Nacht zum Mittwoch der Wahlkämpfer an sein Volk. Trump reist nach Arizona, schließt sich an die Basis an - einmal Aufladen bitte. Ein neuer, denkwürdiger Auftritt, frei schwebend in der Realität.
Donald Trump genießt das Bad in der Menge.
Leitartikel: Der Präsident als Problem
Nach seinen Kommentaren zu den Ausschreitungen in Charlottesville gerät US-Präsident Trump immer mehr ins Kreuzfeuer der Kritik. Nicht nur seine Gegner, auch viele der eigenen Parteileute werfen ihm vor, dass er sich nicht deutlich genug von der radikalen Rechten distanziert.
Editorial: House of Cards 2.0
Donald Trump oder Hillary Clinton? „Das ist wie die Wahl zwischen Pest oder Cholera!“ Das ist zumindest die unverblümte Meinung vieler US-Wähler, die heute ihr Kreuzchen machen.