Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Regierungsflüsterer
Politik 2 Min. 28.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Presserevue

Der Regierungsflüsterer

Presserevue

Der Regierungsflüsterer

Foto: Guy Jallay
Politik 2 Min. 28.09.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Presserevue

Der Regierungsflüsterer

Das Team des US-Visionärs Jeremy Rifkin wurde von der Regierung damit beauftragt, eine neue Strategie für den Wirtschaftsstandort Luxemburg auszuarbeiten. Die Arbeitgeber sind skeptisch.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Der Regierungsflüsterer“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Der Regierungsflüsterer“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Zahl der Erwerbstätigen steigt so stark wie selten zuvor. Das liegt am ICT- und Finanzdienstleistungssektor und vor allem an Zuwanderung sowie Grenzgängern.
Im letzten Quartal gab es den höchsten Anstieg der Erwerbstätigen seit mehr als zehn Jahren.
Populisten trommeln gegen fremde Menschen und fremde Produkte, gegen die sichtbarsten Kennzeichen der Globalisierung. Populistische Wirtschaftspolitik verfehle jedoch ihren Zweck, findet Michel Beine von der Universität Luxemburg.
Rund ein Viertel der Einwanderer hat mindestens einen Hochschulabschluss.
Robert Dennewald feiert am Montag in der Luxexpo seinen Abschied. Der Präsident des Industrieverbandes teilt am Ende seiner Amtszeit Kritik aus.
Neues Wirtschaftsmodell
Luxemburg wird zum „Lernlabor“ für Jeremy Rifkins Vision einer Dritten Industriellen Revolution. Heute stellt der Wirtschaftsminister das Projekt im Wirtschaftsausschuss der Chamber vor. Die Akteure erklären, wie die konkrete Gestaltung dieser Vision aussehen wird.
24.09.2015 Luxembourg, Bonnevoie, Rotonde, Jeremy Rifkin photo Anouk Antony
Neues Wirtschaftsmodell
Luxemburg wird zum „Lernlabor“ für Jeremy Rifkins Vision einer Dritten Industriellen Revolution. An diesem Donnerstag stellt der Wirtschaftsminister das Projekt im Wirtschaftsausschuss der Chamber vor.
20.5. Wi / Nouv Centre de Conferences Kirchberg / Kongress Fiabci / Jeremy Rifkin , Foto:Guy Jallay