Wählen Sie Ihre Nachrichten​

„Der Minister soll nicht irgendwelche Märchen erzählen“
Politik 22.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Geplantes Agrargesetz

„Der Minister soll nicht irgendwelche Märchen erzählen“

In der Nacht zum 16. September hatten die Lëtzebuerger Landjugend a Jongbaueren, die Jongwënzer der Vinsmoselle und der Service Jeunesse Lëtzebuerger Bauerejugend der Bauernzentrale landesweit mit grünen Kreuzen und roten Stiefeln auf ihre Existenzangst aufmerksam gemacht, sollte das Agrargesetz und die darin vorgesehene Deckelung des Viehbestands wie geplant umgesetzt werden.
Geplantes Agrargesetz

„Der Minister soll nicht irgendwelche Märchen erzählen“

In der Nacht zum 16. September hatten die Lëtzebuerger Landjugend a Jongbaueren, die Jongwënzer der Vinsmoselle und der Service Jeunesse Lëtzebuerger Bauerejugend der Bauernzentrale landesweit mit grünen Kreuzen und roten Stiefeln auf ihre Existenzangst aufmerksam gemacht, sollte das Agrargesetz und die darin vorgesehene Deckelung des Viehbestands wie geplant umgesetzt werden.
Foto: Guy Jallay
Politik 22.09.2022
Exklusiv für Abonnenten
Geplantes Agrargesetz

„Der Minister soll nicht irgendwelche Märchen erzählen“

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Die Jungbauern berieten sich mit Landwirtschaftsminister Haagen über das Agrargesetz. Streitpunkt ist die geplante Genehmigungspflicht für Betriebserweiterungen.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „„Der Minister soll nicht irgendwelche Märchen erzählen““ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Umweltministerin Joëlle Welfring (Déi Gréng) hat Anpassungen am Naturschutzgesetz in Aussicht gestellt. Die CSV hat klare Vorstellungen, was geändert werden muss.
18.07.2022 Hitzwelle Hitze , Rekord Temperaturen , Hochsommer , Landwirtschaft , Arbeiten auf dem Feld , Bauer bei der Arbeit , Mähen Dreschen Foto : Marc Wilwert / Luxemburger Wort