Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Kommentar: Wahlen und Wachstum
Finanzminister Pierre Gramegna hat seine Arbeit getan, nun ist Joëlle Elvinger als Berichterstatterin gefordert.

Der Kommentar: Wahlen und Wachstum

Guy Jallay
Finanzminister Pierre Gramegna hat seine Arbeit getan, nun ist Joëlle Elvinger als Berichterstatterin gefordert.
Kommentar Politik 11.10.2017

Der Kommentar: Wahlen und Wachstum

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Finanzminister Pierre Gramegna mag zwar beteuern, dass die Regierung keine Politik für die kommenden Wahlen betreibe – sein Haushaltsprojekt ist dennoch elektoral gefärbt. Ein Kommentar von Marc Schlammes.

(mas) - Es war nicht anders zu erwarten: Der letzte Etatentwurf dieser Legislaturperiode ist auf das Wahljahr 2018 zugeschnitten. Finanzminister Pierre Gramegna mag zwar beteuern, dass die Regierung keine Politik für die kommenden Wahlen, sondern Politik für die kommende Generation praktiziere – sein Haushaltsprojekt ist dennoch elektoral gefärbt.

Beispiel Bildung mit kostenlosem Ipad und kostenlosen Schulbüchern ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.