Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der Brexit und die geopolitischen Folgen
Kommentar Politik 4 Min. 15.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Brexit und die geopolitischen Folgen

Der Brexit und die geopolitischen Folgen

Foto: AFP
Kommentar Politik 4 Min. 15.01.2020 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der Brexit und die geopolitischen Folgen

Die Quälerei mit dem Brexit soll hoffentlich ein Ende haben.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der Brexit und die geopolitischen Folgen“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Manfred Weber, EVP-Spitzenkandidat, will das "Wir-Gefühl" in der Europäischen Union beleben und einen Schlussstrich unter die Krisenjahre ziehen. Noch aber ist die Gegenwart eine andere.
Politik - Manfred Weber (EVP) - Foto: Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Angesichts der aktuellen geopolitischen Lage ist es in unserem Interesse, ...eng mit dem Vereinigten Königreich zusammenzuarbeiten.
Brexit-Verhandlungen
Nach der Wahlschlappe für Theresa May wackelte der Termin, doch am Montag geht es tatsächlich los mit den Brexit-Gesprächen. Es wird ein anstrengender Langstreckenlauf.
A worker arranges flags at the EU headquarters as Britain and the EU launch Brexit talks in Brussels, June 19, 2017.    REUTERS/Francois Lenoir
Raus aus der EU, den Neustart wagen - so haben sich das viele britische Wähler beim Referendum gedacht. Doch ein knappes Jahr später haben nicht einmal die Austrittsgespräche begonnen. Das soll sich nun ändern.
TOPSHOT - The Elizabeth tower, more commonly known as Big Ben is seen from the other side of the River Thames in central London on March 29, 2017.
British Prime Minister Theresa May will formally launch Brexit today after signing the letter to begin the country's departure from the European Union. / AFP PHOTO / Justin TALLIS
Zehn Fragen und Antworten zum Brexit
Mit den Briten hat es die EU noch nie so ganz einfach gehabt. Demnächst können sie entscheiden, ob sie Mitglied bleiben oder dem Club der 28 lieber den Rücken kehren wollen. Manche fürchten schon einen Dominoeffekt - doch es gibt auch noch andere Sorgen.
A woman hands out leaflets campaigning to stay in Europe for the BREXIT vote in London, Britain, May 20, 2016.  REUTERS/Kevin Coombs