Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Der alte Nahostkonflikt und der neue Nahe Osten
Politik 5 Min. 16.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der alte Nahostkonflikt und der neue Nahe Osten

Der alte Nahostkonflikt und der neue Nahe Osten

Foto: AFP
Politik 5 Min. 16.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Der alte Nahostkonflikt und der neue Nahe Osten

Warum hat Trump jetzt die Jerusalem-Entscheidung getroffen? Warum ausgerechnet jetzt?
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Der alte Nahostkonflikt und der neue Nahe Osten“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach umstrittener Trump-Äußerung
Nach Trumps Jerusalem-Entscheidung will die radikalislamische Hamas einen neuen Aufstand gegen Israel anzetteln. In der islamischen Welt sind Proteste geplant. Israel wappnet sich auch militärisch. Einen Raketenangriff aus dem Gazastreifen gab es bereits.
Radikale Islamisten, hier in Karachi, verbrennen die israelische und die US-Flagge. Doch bei Symbolismus wird es nicht bleiben.
Netanjahu auf Staatsbesuch in den USA
Er war Donald Trumps bisher heikelster Besucher - dabei sind die beiden nach außen beste Freunde. Benjamin Netanjahu gab dem US-Präsidenten einige Hausaufgaben mit. Er fordert auch von ihm Kompromisse.
Donald Trump (r.) und der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu forderten gegenseitige Kompromissbereitschaft ein.