Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Wunder von Paris
Leitartikel Politik 2 Min. 14.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Editorial

Das Wunder von Paris

Leitartikel Politik 2 Min. 14.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Editorial

Das Wunder von Paris

Pierre LEYERS
Pierre LEYERS
"Das „Abkommen von Paris“ ist ein Durchbruch in der globalen Klimapolitik, der das Prädikat „historisch“ verdient", meint Pierre Leyers in seinem Leitartikel.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Das Wunder von Paris “ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Nach tagelangem Verwirrspiel hat Donald Trump endlich das letzte Blütenblatt des Gänseblümchens abgezupft und seine Entscheidung verkündet: Die USA ziehen sich aus dem weltweiten Klimaschutzabkommen von Paris zurück.
NEW YORK, NY - JUNE 1: As directed by New York Governor Andrew Cuomo in response to President Donald Trump's decision to pull the United States out of the Paris Climate Accord, One World Trade Center is illuminated with green light, June 1, 2017 in New York City. Trump pledged on the campaign trail to withdraw from the accord, which former President Barack Obama and the leaders of 194 other countries signed in 2015. The agreement is intended to encourage the reduction of greenhouse gas emissions in an effort to limit global warming to a manageable level.  Drew Angerer/Getty Images/AFP
== FOR NEWSPAPERS, INTERNET, TELCOS & TELEVISION USE ONLY ==
Das Pariser Abkommen zum Klimaschutz konnte schneller als erwartet in Kraft treten. Das darin verankerte Ziel, die Erderwärmung auf unter zwei Grad im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen, liegt dennoch in weiter Ferne.
Neun Fragen, neun Antworten
In keiner Reaktion auf den neuen Weltklimavertrag durfte das Wort "historisch" fehlen. Weshalb aber ist dieses Abkommen historisch? Was steht im Vertrag, was nicht? Neun Fragen, neun Antworten.
TOPSHOT - Activists dressed as polar bears are pictured as activists gather for a demonstration to form a giant red line at the Avenue de la Grande armee boulevard in Paris on December 12, 2015, as a proposed 195-nation accord to curb emissions of the heat-trapping gases that threaten to wreak havoc on Earth's climate system is to be presented at the United Nations conference on climate change COP21 in Le Bourget, on the outskirts of Paris.  AFP PHOTO / ALAIN JOCARD / AFP / ALAIN JOCARD
UN-Gipfel in Paris beginnt
Begleitet von strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Montag in Paris der UN-Klimagipfel begonnen. Die Teilnehmer sollen bis zum 11. Dezember einen verbindlichen Weltklimavertrag unterzeichnen.