Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das wird am Mittwoch ein Thema
Politik 04.11.2014 Aus unserem online-Archiv
Wir schauen voraus

Das wird am Mittwoch ein Thema

Belgiens Premierminister Charles Michel
Wir schauen voraus

Das wird am Mittwoch ein Thema

Belgiens Premierminister Charles Michel
AFP
Politik 04.11.2014 Aus unserem online-Archiv
Wir schauen voraus

Das wird am Mittwoch ein Thema

Belgiens Regierungschef Charles Michel wird in Luxemburg erwartet. Finanzminister Pierre Gramegna erläutert die Position Luxemburgs in Sachen Informationsaustausch. Was sonst noch an diesem Mittwoch wichtig wird, lesen Sie hier.

Belgiens Regierungschef Charles Michel kommt zum Freundschaftsbesuch nach Luxemburg. Er trifft unter anderen mit Premier Xavier Bettel und Parlamentspräsident Mars Di Bartolomeo zusammen.

Der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck besucht am letzten Tag des Staatsbesuchs Schengen und das Schengen-Lyzeum in Perl. Es folgt ein letzter Besuchspunkt an der Uni in Esch-Belval, wo Großherzog Henri und sein Gast die Cité des Sciences und das biomedizinische Laboratorium besichtigen. Dort arbeiten inzwischen 180 Wissenschaftler aus 30 Nationen.

Kooperationsminister Romain Schneider gibt im Parlament eine Erklärung ab zur künftigen Ausrichtung der Luxemburger Politik in den BereichenEntwicklungs- und humanitäre Hilfe.

Nachdem sich 51 Staaten in Berlin auf den automatischen Austausch von Kontodaten ab 2017 verständigt haben, erläutert Finanzminister Pierre Gramegna auf einer Pressekonferenz die Position Luxemburgs in Sachen Transparenz und Informationsaustausch.

Das Forschungszentrum CRP-Santé stellt seine neue Bezeichnung “Luxembourg Institute of Health“ vor.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Belgischer Premier Charles Michel in Luxemburg
Der belgische Premierminister Charles Michel ist am Mittwoch in Luxemburg zu Besuch. Auf der Tagesordnung stehen Gespräche mit dem Parlamentspräsidenten, dem Großherzog und dem Premierminister.
Charles Michel traf seinen Amtskollegen Xavier Bettel in Luxemburg.