Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Das Kreuz mit dem Kreuz
Leitartikel Politik 2 Min. 19.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Das Kreuz mit dem Kreuz

Das EU-Parlament hat nicht genügend Macht, um die Versprechen der EU-Wahlkampagne umzusetzen

Das Kreuz mit dem Kreuz

Das EU-Parlament hat nicht genügend Macht, um die Versprechen der EU-Wahlkampagne umzusetzen
AFP
Leitartikel Politik 2 Min. 19.04.2019
Exklusiv für Abonnenten

Das Kreuz mit dem Kreuz

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Das Bewusstsein vieler Europäer hat sich in den vergangenen Jahren verändert - nun müssen sich die EU-Institutionen auch verändern. Dem Parlament muss mehr Macht eingeräumt werden.

Die politischen Krisen der vergangenen Jahre haben das Bewusstsein vieler Europäer verändert ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Pragmatismus siegt
Der 31. Oktober ist die neue Frist für den Brexit. Der neue Aufschub liegt in jedermanns Interesse.
European Council President Donald Tusk (L), Luxembourg's Prime minister Xavier Bettel (C-L), Britain's Prime minister Theresa May (C-R)  Germany's Chancellor Angela Merkel (R) look at a tablet ahead of a European Council meeting on Brexit at The Europa Building at The European Parliament in Brussels on April 10, 2019. (Photo by OLIVIER HOSLET / POOL / AFP)
Einstimmiges Versagen
Die luxemburgische Empörung über das Ende des Vetorechts in Steuerfragen ist übertrieben.
12.10. Gelle Fra / Fahne Luxemburg / Identität / Nation / Nationalität / Luxemburg / Letzebuerg Foto.Guy Jallay
Analyse & Meinung: Alle für die EU, aber für welche?
Am Mittwoch soll sie kommen. Über ein Jahr nach dem Brexit-Schock und fast vier Monate nach dem 60. Jubiläum der römischen Verträge ist es so weit: Das europäischste Land der Welt – oder besser gesagt, dessen Volksvertretung – debattiert über die Zukunft der Europäischen Union.