Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CSV-Spitzenkandidatur: Alte Feindschaft rostet nicht
Astrid Lulling äußert sich in ihrem Blog zu der CSV-Spitzenkandidatur.

CSV-Spitzenkandidatur: Alte Feindschaft rostet nicht

Foto: Pablo Garrigos
Astrid Lulling äußert sich in ihrem Blog zu der CSV-Spitzenkandidatur.
Politik 22.02.2016

CSV-Spitzenkandidatur: Alte Feindschaft rostet nicht

Jacques GANSER
Jacques GANSER
Zur Kür des CSV-Spitzenkandidaten ist fast alles gesagt. Aber noch nicht von jedem. Jetzt hat sich auch die ehemalige CSV-Europaabgeordnete Astrid Lulling zu Wort gemeldet.

(jag) - Nach Jacques Santer hat sich mit Astrid Lulling eine weitere frühere CSV-Politikerin zu der CSV-Spitzenkandidatur zu Wort gemeldet. Santer hatte sich ebenso wie die Mehrzahl der CSV-Spitzenpolitiker deutlich für Claude Wiseler als Spitzenkandidat ausgesprochen.

Astrid Lulling kommentierte die bevorstehende Kandidatenkür auf ihrem Videoblog "Riicht eraus" ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Der Kommentar: Ein cleverer Schachzug
Claude Wiselers Vorstoß in Sachen Spitzenkandidatur ist vom Timing her überraschend. Darüber hinaus ist es aber auch ein cleverer Schachzug, der die parteiinternen Konkurrenten herausfordert. Ein Kommentar von Christoph Bumb.
Vom Favoriten zum nahezu unumgänglichen Spitzenkandidaten: CSV-Fraktionschef Claude Wiseler.