Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CSV-Generalsekretär: Hansen statt Galles
Politik 07.04.2021

CSV-Generalsekretär: Hansen statt Galles

Christophe Hansen wird für den Posten des Generalsekretärs kandidieren.

CSV-Generalsekretär: Hansen statt Galles

Christophe Hansen wird für den Posten des Generalsekretärs kandidieren.
Foto: Anouk Antony
Politik 07.04.2021

CSV-Generalsekretär: Hansen statt Galles

Marc HOSCHEID
Marc HOSCHEID
Der Europaabgeordnete Christophe Hansen bestätigt, dass er sich um die Nachfolge von Paul Galles bewirbt.

Im Personalpoker bei der CSV scheint eine Entscheidung gefallen zu sein: Paul Galles wird das Amt des Generalsekretärs nicht über den Nationalkongress am 24. April hinaus bekleiden. Dies bestätigten mehrere parteiinterne Quellen. 

Galles selbst wollte die Nachricht am Mittwochmorgen auf Nachfrage hin weder bestätigen noch dementieren und verwies auf den kurzen verbleibenden Zeitraum für das Einreichen von Kandidaturen. Die Frist endet in der Nacht von Freitag auf Samstag. Allerdings gilt der Poststempel, sodass gültige Kandidaturen theoretisch noch Anfang kommender Woche eintreffen könnten. Stand Mittwochvormittag ist laut Galles noch keine offizielle Kandidatur für ein nationales Parteimandat eingegangen. 

Paul Galles wird seinen Posten als Generalsekretär räumen und stattdessen allem Anschein nach Vizepräsident werden.
Paul Galles wird seinen Posten als Generalsekretär räumen und stattdessen allem Anschein nach Vizepräsident werden.
Foto: Chris Karaba

Am Nachmittag verbreitete der Radiosender RTL dann die Nachricht, dass der Europaabgeordnete Christophe Hansen für den Posten des Generalsekretärs kandidieren wird. Diese Information bestätigte Hansen dem „Luxemburger Wort“. Laut RTL soll Galles dafür künftig neben Stéphanie Weydert einer von zwei Vizepräsidenten werden.

Der voraussichtlich einzige Kandidat für den Posten des Präsidenten, Claude Wiseler, ist gerade dabei ein Kompetenzteam zusammenzustellen, das die Partei in das Superwahljahr 2023 führen soll. Hierbei kommt dem Generalsekretär als Organisator der Kampagnen für Kommunal- und Nationalwahlen eine wichtige Rolle zu. Galles hatte in der Vergangenheit offen gelassen, ob er die zeitintensive Aufgabe übernehmen wolle, dies mit Verweis auf seine Mandate als Abgeordneter und Gemeinderat in der Hauptstadt sowie sein Privatleben. 


IPO , Niederanven , am Sand , Neujahrsempfang CSV , Pot Nouvel An ,Ansprache Martine Hansen  Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
CSV: Niemand will Präsident werden
Bei der größten Oppositionspartei wird am 24. April über eine neue Parteispitze abgestimmt, allerdings liegt noch keine offizielle Kandidatur vor.

Dass er das Amt nicht weiter bekleiden wird, ist aber wohl nicht alleine die Entscheidung von Galles. Vielmehr wäre es parteiintern nur schwer bis gar nicht vermittelbar, dass mit Wiseler und Galles zwei Politiker aus der Hauptstadt eine Doppelspitze bilden würden. Hansen ist seinerseits Präsident des Nord-Bezirks. 

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema