Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Covid-19-Ticker weicht der Normalisierung
Politik 24.06.2020

Covid-19-Ticker weicht der Normalisierung

Der wort.lu-Corona-Ticker

Covid-19-Ticker weicht der Normalisierung

Der wort.lu-Corona-Ticker
Screenshot
Politik 24.06.2020

Covid-19-Ticker weicht der Normalisierung

Am Donnerstag endet der Notstand und auch in der Wort.lu-Redaktion normalisiert sich der Betrieb. Der zu Beginn der Pandemie eingeführte Covid-19-Newsticker wird eingestellt.

Es war eine außergewöhnliche Zeit, die nach außergewöhnlichen Maßnahmen verlangte: Die Covid-19-Pandemie stellte anfangs auch die Redaktion von Wort.lu vor die besondere Herausforderung, quasi im Minutentakt eine Unmenge an Informationen zum sanitären Notstand in Luxemburg und der restlichen Welt verarbeiten zu müssen, aber gleichzeitig seiner "normalen" redaktionellen Arbeit weiter nachzukommen.

Schnell stellte sich das Format eines permanent aktuell gehaltenen Livetickers als ideal heraus, um die Flut an Nachrichten und Informationen, die im Zusammenhang mit Covid-19 eintrudelten, zu verarbeiten. Ein Format, das wir angesichts der besonderen Lage für alle Leser kostenlos anbieten wollten, anstatt es nur unseren Abonnenten anzubieten.

Fast drei Millionen Seitenaufrufe

Die Zugriffszahlen in den vergangenen zweieinhalb Monaten sprechen für sich: seit Einführung des Wort-Corona-Tickers wurde dieser insgesamt 2.993.017 mal aufgerufen - ein großer Erfolg, für den wir unseren Lesern an dieser Stelle unseren Dank aussprechen möchten.

Zum Ende des Notstands beenden wir dieses außergewöhnliche redaktionelle Angebot ebenfalls. Wir werden selbstverständlich auch in Zukunft via Liveticker über besondere Vorkommnisse berichten, falls die Ereignislage das erfordert.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.