Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Covid-19-Taskforce: Forschen gegen das Virus
Politik 26.03.2020

Covid-19-Taskforce: Forschen gegen das Virus

Die Covid-19-Forschung in Luxemburg läuft auf Hochtouren.

Covid-19-Taskforce: Forschen gegen das Virus

Die Covid-19-Forschung in Luxemburg läuft auf Hochtouren.
AFP
Politik 26.03.2020

Covid-19-Taskforce: Forschen gegen das Virus

Angesichts der Covid-19-Krise haben sich mehrere Akteure des luxemburgischen Forschungssektors zusammengeschlossen.

Die Hauptakteure des öffentlichen Forschungssektors in Luxemburg wollen ihre  Ressourcen für den Kampf gegen Covid-19 bündeln, wie am Freitag bekannt wurde. Eine "Task Force" aus Vertretern verschiedener Institutionen wurde geschaffen, um dem Gesundheitssystem die gesamte Expertise des öffentlichen Forschungssektors  zur Verfügung zu stellen.

An der Initiative beteiligen sich unter anderem das "Luxembourg Institute of Health" (LIH), das "Luxembourg Institute of Socio-Economic Research" (LISER), das "Luxembourg Insitute of Science and Technology" (LIST), das nationale Gesundheitslabor LNS, die Universität Luxemburg und der nationale Forschungsfonds FNR. Die Koordination übernimmt das Hochschul- und Forschungsministerium.


Covid-19: Verloren im Statistik-Dschungel
Viele Menschen starren derzeit wie gebannt auf die neuesten Covid-19-Zahlen. Das LW hat mit dem Epidemiologen Joël Mossong über Sinn und Unsinn solcher Daten gesprochen.

Die Aufgaben dieser Arbeitsgruppe sind breit gefächert. Sie soll die Koordination der Unterstützung des Gesundheitswesens und der Regierung durch die nationale Forschungsgemeinschaft übernehmen, um die aktuelle Covid-19-Pandemie einzudämmen.

Zudem sollen die Wissenschaftler dabei helfen, die Vielzahl von vorrangigen Aktivitäten zu identifizieren, bei denen interdisziplinäres Fachwissen in den Bereichen Molekularbiologie, Epidemiologie, klinische Studien und Grundlagenforschung nützlich sein werden.

Die Arbeitsgruppe dient zudem als Kontaktstelle zwischen dem nationalen Forschungsökosystem, dem Gesundheitswesen und den Behörden.


Video: Wie funktioniert der Krisenstab des Gesundheitsministeriums?
Eine Cellule logistique koordiniert die Zusammenarbeit aller Akteure im Kampf gegen das Corona-Virus. Sehen Sie, wie das Gremium arbeitet.

Die Task Force soll zudem eine Prävalenzstudie ausarbeiten, um das Ausmaß der Verbreitung des Virus und die Zahl der asymptomatischen Personen zu beurteilen. Eine weitere Studie soll klären, welche Risikofaktoren den Krankheitsverlauf negativ beeinflussen können.

Außerdem sollen Simulationsstudien zu Verlauf, Impakt und Ausbreitung der Covid-19-Pandemie, kurz- und mittelfristige Projektionen liefern, um zu klären, wann Ausgangsbeschränkungen möglicherweise wieder gelockert oder aufgehoben werden könnten.

Die Forschungseinrichtungen helfen zudem mit Ausrüstung, Fachpersonal und Weiterbildung für medizinisches Personal und Ärzte.

Die empirischen Daten, die in Luxemburg gesammelt und ausgewertet werden, sollen zudem der internationalen Forschungsgemeinschaft zugänglich gemacht werden.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Covid-19: Verloren im Statistik-Dschungel
Viele Menschen starren derzeit wie gebannt auf die neuesten Covid-19-Zahlen. Das LW hat mit dem Epidemiologen Joël Mossong über Sinn und Unsinn solcher Daten gesprochen.
Die Covid-19-Pandemie als Infografik
Ein Team von Datenbloggern hat eine Infografik zur Covid-19-Pandemie zusammengestellt, die viele interessante Daten auf einen Blick überschaubar macht.
Alles zum Corona-Virus
Das neuartige Corona-Virus grassiert. Wir haben alle Artikel dazu in einem Dossier zusammengefasst.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.