Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corona-Regeln in Luxemburg: Auf Messers Schneide
Leitartikel Politik 2 Min. 06.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Corona-Regeln in Luxemburg: Auf Messers Schneide

Der Einzelhandel bereitet sich auf die Wiedereröffnung vor. Cafés und Restaurants müssen sich noch bis Ende Januar gedulden.

Corona-Regeln in Luxemburg: Auf Messers Schneide

Der Einzelhandel bereitet sich auf die Wiedereröffnung vor. Cafés und Restaurants müssen sich noch bis Ende Januar gedulden.
Foto: John Schmit
Leitartikel Politik 2 Min. 06.01.2021
Exklusiv für Abonnenten

Corona-Regeln in Luxemburg: Auf Messers Schneide

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Trotz eindringlicher Warnungen durch die Experten spricht sich die Regierung im Kampf gegen die Pandemie für Lockerungen aus. Das Risiko ist immens.

Die guten Nachrichten vorneweg: Die Zahl der Neuinfektionen sinkt, die Kliniken können langsam einen Gang zurückschalten und die Zahl der Opfer scheint endlich den Höhepunkt überschritten zu haben.

Und man darf frohlocken, dass ab Montag wieder Konzerte und Theateraufführungen stattfinden, dass die Sportler wieder antreten können, dass der Einzelhandel seine Türen öffnen darf und dass die Kinder wieder in die Schule gehen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Santé-Bericht warnt vor Lockerungen
Mit der Effizienz der Covid-Maßnahmen in den letzten Wochen des Jahres 2020 befasst sich die Gesundheitsdirektion und mahnt: Trotz leichter Verbesserung sollte es keine Lockerungen geben.
Politik, Interview Jean-Claude Schmit, Ministère de la Santé, Direction de la Santé, Foto: Chris Karaba/Luxemburger Wort