Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Corinne Cahen beschwert sich als Familienministerin beim Geschäftsverband
Politik 2 Min. 03.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Corinne Cahen beschwert sich als Familienministerin beim Geschäftsverband

Corinne Cahen (DP) wirft als Familienministerin der Union commerciale de la Ville de Luxembourg im Zusammenhang mit der Trambaustelle in einer Mail Untätigkeit vor.

Corinne Cahen beschwert sich als Familienministerin beim Geschäftsverband

Corinne Cahen (DP) wirft als Familienministerin der Union commerciale de la Ville de Luxembourg im Zusammenhang mit der Trambaustelle in einer Mail Untätigkeit vor.
Foto: Pierre Matgé
Politik 2 Min. 03.11.2019 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Corinne Cahen beschwert sich als Familienministerin beim Geschäftsverband

Danielle SCHUMACHER
Danielle SCHUMACHER
Als Familienministerin nutzt Corinne Cahen ihre offizielle Mail-Adresse der Regierung, um sich beim Geschäftsverband wegen der Trambaustelle zu beschweren. In dem Brief geht sie auf die schwierige Situation im eigenen Familienunternehmen ein.
Direkt weiterlesen?

Für nur 2,50€ pro Woche können Sie diesen Artikel „Corinne Cahen beschwert sich als Familienministerin beim Geschäftsverband“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Avenue de la Liberté ist derzeit aufgrund der Erweiterung des Tramnetzes eine riesige Baustelle. Alles andere als zufrieden darüber sind die Geschäftsleute.
Lokales, Mobilität, mobilité, Bahnhof, vor den Geschäften, Passerelle, Fussgänger Foto: Anouk Antony/Luxemburger Wort
Ministerin Corinne Cahen (DP) will ihre Politik so ausrichten, dass jeder Bürger sein individuelles Lebensmodell verwirklichen kann. Die luxemburgische Sprache ist für sie mehr als ein Kommunikationsmittel.
Politik, Sommerinterview Corinne Cahen, Ministerin für Familie, Integration, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Les économies britannique et européenne ont fait preuve d’une surprenante résilience depuis le choc politique du résultat du référendum de juin 2016. Peut-être que le Brexit sera in fine doux, voire n’aura pas lieu du tout.