Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Congé pour raisons familiales für Eltern von isolierten Kindern
Politik 17.09.2020

Congé pour raisons familiales für Eltern von isolierten Kindern

Wird in einer Schulklasse ein Corona-Fall diagnostiziert, kann die ganze Klasse isoliert werden. In dem Fall dürfen die Kinder auch nicht zur Betreuung.

Congé pour raisons familiales für Eltern von isolierten Kindern

Wird in einer Schulklasse ein Corona-Fall diagnostiziert, kann die ganze Klasse isoliert werden. In dem Fall dürfen die Kinder auch nicht zur Betreuung.
Foto; Shutterstock
Politik 17.09.2020

Congé pour raisons familiales für Eltern von isolierten Kindern

Eltern von Kindern, die aufgrund von Corona-Verdacht keine Betreuungshäuser aufsuchen können, können Sonderurlaub beantragen.

Eltern, deren Kinder in Kontakt mit einem Infizierten gekommen sind oder selbst erkrankt sind, und sich dadurch in Quarantäne oder Isolation begeben müssen, können Congé pour raisons familiales beantragen, falls sich keine andere Lösung für die Kinderbetreuung findet.

Nur ein Elternteil kann den Sonderurlaub beantragen. Die Tage, die im Rahmen einer Quarantäne oder einer Isolierung des Nachwuchses genommen werden müssen, werden dann nicht von den legalen Urlaubstagen abgezogen. Weitere Informationen, sowie der entsprechende Antrag, sind auf Guichet.lu zu finden.  

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.