Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Claude Meischs Alleingang
Leitartikel Politik 2 Min. 20.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Claude Meischs Alleingang

Die Lehrer sind verärgert, weil nicht auf sie gehört wird.

Claude Meischs Alleingang

Die Lehrer sind verärgert, weil nicht auf sie gehört wird.
Foto: dpa
Leitartikel Politik 2 Min. 20.05.2020
Exklusiv für Abonnenten

Claude Meischs Alleingang

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Um den Eltern Sicherheit zu suggerieren, werden die Schulklassen halbiert. Der Aufwand ist enorm und der Nutzen zweifelhaft. Einwände von Lehrern werden kategorisch ignoriert.

Alles runterfahren war irgendwie leichter. Als die Regierung den Lockdown verhängt hat, haben alle brav zugehört und mitgemacht. Der Exit gestaltet sich schwieriger. Die Gesellschaft ist nicht mehr bereit, der Regierung blind zu folgen. Sie will mitreden und in Entscheidungen einbezogen werden. 

Doch die Regierung ignoriert die gesellschaftlichen Kräfte und reagiert erst, wenn sie Druck ausüben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Meisch: Aufsicht auf dem Schulhof ab 7 Uhr
Bildungsminister Meisch äußerte sich am Freitag erneut zum Sicherheitskonzept in den Schulen und Betreuungseinrichtungen. Und er kündigte an, dass auf den Pausenhöfen ab 7 Uhr eine Aufsicht stattfinden wird. Das wirft wiederum neue Fragen auf.
Bei kleinen Kindern gelten nach innen weniger strenge Sicherheitsmaßnahmen, weil sie schlicht nicht einzuhalten sind.