Wählen Sie Ihre Nachrichten​

CHL übernimmt IRM, Maternité Ettelbrück öffnet am 1. Juni
Politik 13.05.2022
Lenert bei RTL

CHL übernimmt IRM, Maternité Ettelbrück öffnet am 1. Juni

Gesundheitsministerin Paulette Lenert kündigte die Wiedereröffnung der Maternité in Ettelbrück an.
Lenert bei RTL

CHL übernimmt IRM, Maternité Ettelbrück öffnet am 1. Juni

Gesundheitsministerin Paulette Lenert kündigte die Wiedereröffnung der Maternité in Ettelbrück an.
Foto: Anouk Antony
Politik 13.05.2022
Lenert bei RTL

CHL übernimmt IRM, Maternité Ettelbrück öffnet am 1. Juni

Die Gesundheitsministerin hat im „RTL"-Interview mehrere Neuigkeiten zu viel diskutierten Themen ihres Aufgabenbereichs verraten.

Gesundheitsministerin Paulette Lenert hat laut „RTL“-Angaben am Freitag bestätigt, dass das CHL den IRM im Centre Médical Potaschberg übernehmen wird, welcher entgegen dem Gesetz in einem Diagnostikzentrum außerhalb einer Klinik betrieben wurde. Beide Akteure hätten am Freitag eine Vereinbarung unterschrieben, so Lenert.


EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides (l.) und Gesundheitsministerin Paulette Lenert.
„Die Pandemie ist noch nicht vorbei“
EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides war am Donnerstag zu Besuch in Luxemburg. Corona stand im Mittelpunkt der Unterredungen.

Neben dem CHL wäre nur noch das Centre Hospitalier du Nord in Ettelbrück in Frage gekommen. Um weitere IRM-Plätze zur Verfügung zu stellen, müsse das Gesetz geändert werden. Dazu sei in der kommenden Woche im Regierungsrat etwas geplant, wonach auch IRMs außerhalb von Kliniken betrieben werden dürften.

Darüber hinaus verriet Lenert, dass die vorübergehend geschlossene Maternité in Ettelbrück am 1. Juni wieder öffnen werde. In Zusammenarbeit mit dem CHL sei ein System entwickelt worden, mit welchem Experten im Notfall auch aus der Hauptstadt via Video zugeschaltet werden können.

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter und Instagram und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema