Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Dossier

Chefredakter fir een Dag, Xavier Bettel, le 11 Mai 2018. Photo: Chris Karaba

"Chefredakter" Xavier Bettel

Hier finden Sie alle Artikel, die im Rahmen des „Chefredakter fir een Dag“ mit Xavier Bettel erschienen sind.
Bei Zak gibt es keine Berührungsängste.

Eine Erfolgsgeschichte

Bei Zak gibt es keine Berührungsängste.
Seit September 2008 gibt es ZAK. Zesummen Aktiv ist eine Organisation, die sich für die Inklusion von behinderten und nicht-behinderten Sportlern einsetzt. Und dies gelingt der Vereinigung seit zehn Jahren vorbildlich.
Street Angels -  Martine Kohl - Photo : Pierre Matgé

Helfen verleiht Flügel

Street Angels -  Martine Kohl - Photo : Pierre Matgé
Die Vereinigung Street Angels setzt sich an sozialen Brennpunkten für Obdachlose ein. Dennoch wird ihre freiwillige Arbeit von manchen offiziellen Sozialorganisationen kritisch beobachtet.

Weit weg und doch zuhause

In kaum einem Land Europas leben, zumindest prozentual gesehen, so viele Menschen aus dem Ausland wie in Luxemburg. Viele hat es aus rein beruflichen Gründen hierher verschlagen – so wie die Mitarbeiter des Verlagshauses Saint-Paul, die von ihren Erlebnissen berichten.
Fusion Gemeindefusion Wiltz Eschweiler Referendum Bürgermeister François Rossler Fränk Arndt

Territorialreform: Luxemburg neu denken

Fusion Gemeindefusion Wiltz Eschweiler Referendum Bürgermeister François Rossler Fränk Arndt
Claude Wiseler (CSV) will bis 2029 eine tiefgreifende Territorialreform: Nur noch rund 60 Gemeinden, hauptberufliche Bürgermeister und eine Art dritte Kammer für lokale Politiker. Seine Vision trifft auf gemischte Reaktionen.
Chefredakter fir een Dag, Xavier Bettel, le 11 Mai 2018. Photo: Chris Karaba

Nahe an den Menschen

Chefredakter fir een Dag, Xavier Bettel, le 11 Mai 2018. Photo: Chris Karaba
DP-Spitzenkandidat Xavier Bettel war am Freitag „Chefredakter fir een Dag“ beim „Luxemburger Wort“. Gewohnt locker suchte er das Gespräch mit den Journalisten und skizzierte die Themen, die ihm besonders am Herzen liegen.
Nach der Nationalbibliothek soll eine Nationalgalerie in das 1604 erbaute Jesuitenkollegium.

Die Galerie für das Nationbranding

Nach der Nationalbibliothek soll eine Nationalgalerie in das 1604 erbaute Jesuitenkollegium.
Die Nationalgalerie für Luxemburger Kunst wird an das nationale Museum für Geschichte und Kunst „angedockt“.