Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Chefredakter fir een Dag : "Wir sind nur Mittelmaß"
Politik 2 Min. 18.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Chefredakter fir een Dag : "Wir sind nur Mittelmaß"

Robert Urbé: "Das Kindergeld wird gekürzt und die Kinderkrippen werden teurer.“

Chefredakter fir een Dag : "Wir sind nur Mittelmaß"

Robert Urbé: "Das Kindergeld wird gekürzt und die Kinderkrippen werden teurer.“
Foto: Chris Karaba
Politik 2 Min. 18.12.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Chefredakter fir een Dag : "Wir sind nur Mittelmaß"

Von einem sozialen Triple A sei Luxemburg derzeit noch weit entfernt, unterstreicht Caritas-Sprecher Robert Urbé. Er stellt einen Rückschritt bei den Sozialleistungen fest.

(ml) - Der Staatshaushalt ist nicht nur ein Budget des finanziellen AAA, es ist auch ein Budget des sozialen Triple A“, sagte Finanzminister Pierre Gramegna bei der Vorstellung der Haushaltsvorlage für 2016 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Statec stellt Sozialbericht 2015 vor: Jeder Fünfte von Armut bedroht
Luxemburg zählt zu den reichsten und wirtschaftlich erfolgreichsten EU-Staaten. Dennoch ist jeder fünfte Bürger von Armut und sozialer Ausgrenzung bedroht. Am stärksten betroffen sind ausländische Haushalte, Menschen mit geringer Bildung und Arbeitslose. Am Donnerstag stellte das Statec seinen neuesten "Rapport travail et cohésion sociale" vor.
Als armutsgefährdet gelten in Luxemburg Menschen, die monatlich mit weniger als 1.716 Euro auskommen müssen. Ausländische Haushalte sind stärker von Armut bedroht als Luxemburger Haushalte.