Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bonjour tristesse
Leitartikel Politik 2 Min. 27.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Bonjour tristesse

Ein positiver Effekt der Retortenstadt am West-Tor: Die Busse werden von der Oberfläche der Stäreplaz verschwunden sein  - dem unterirdischen Busbahnhof sein Dank.

Bonjour tristesse

Ein positiver Effekt der Retortenstadt am West-Tor: Die Busse werden von der Oberfläche der Stäreplaz verschwunden sein - dem unterirdischen Busbahnhof sein Dank.
Foto: Pierre Matgé / LW-Archiv
Leitartikel Politik 2 Min. 27.09.2020
Exklusiv für Abonnenten

Bonjour tristesse

Claude FEYEREISEN
Claude FEYEREISEN
Wenig aus den Fehlern anderer gelernt: An der Stäreplaz entsteht eine seelenlose Retortenstadt - statt eines lebendigen Viertels.

Vom Schandfleck zum Prestigeobjekt? Seit Kurzem scheint die Zukunft der Place de l'Etoile endlich gesichert, dennoch riskiert das West-Tor der Stadt Luxemburg vom Regen in die Traufe zu kommen. Attribute wie fortschrittlich, glamourös und (architektonisch) wertvoll stehen nämlich gerne im krassen Gegensatz zum tatsächlichen späteren Nutzen derartiger Bauten für Bürger und Stadtleben, wie uns die jüngere Vergangenheit lehrt. 

So erweist sich das, was auf den ersten Blick vielversprechend klingt, bei genauerer Betrachtung als medienwirksames Ablenkungsmanöver ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.