Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Blau-Rot-Grün vor dem Dauerwahlkampf: Traute Dreisamkeit war gestern
Politik 4 Min. 28.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Blau-Rot-Grün vor dem Dauerwahlkampf: Traute Dreisamkeit war gestern

Nicht mehr ganz so einträchtig wie in der Euphoriephase: Die Minister der Dreierkoalition Xavier Bettel, Corinne Cahen, Etienne Schneider und Felix Braz (v.r.n.l.).

Blau-Rot-Grün vor dem Dauerwahlkampf: Traute Dreisamkeit war gestern

Nicht mehr ganz so einträchtig wie in der Euphoriephase: Die Minister der Dreierkoalition Xavier Bettel, Corinne Cahen, Etienne Schneider und Felix Braz (v.r.n.l.).
Foto: Chris Karaba
Politik 4 Min. 28.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Blau-Rot-Grün vor dem Dauerwahlkampf: Traute Dreisamkeit war gestern

Christoph BUMB
Christoph BUMB
Mit der Steuerreform hat die Regierung die zweite Hälfte der Legislaturperiode eingeleitet. Seitdem zeigen sich immer mehr die bisher erfolgreich unterdrückten inhaltlichen Unterschiede der drei Koalitionspartner.

Von Christoph Bumb

Statements von Politikern in den sozialen Medien sind mit Vorsicht zu genießen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Politisches Porträt: Der Etienne-Effekt
Zielstrebig, strategisch, radikal selbstbewusst und gnadenlos pragmatisch hat Etienne Schneider von der LSAP, der Regierung und dem ganzen Land seinen Stempel aufgedrückt. Porträt eines politischen Phänomens.
Etienne Schneider -  Photo : Pierre Matgé
Politisches Porträt: Die Methode Xavier Bettel
Xavier Bettel ist ein Phänomen. Sein Aufstieg in das höchste politische Amt des Landes sucht seinesgleichen. Der erfrischend neue Regierungsstil des Premiers stößt aber immer mehr an seine Grenzen. Ein politisches Porträt von Christoph Bumb.
Xavier Bettel: Der einstige Bürgermeister der Hauptstadt hat sich als Premier bisher nicht neu erfinden können.