Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bildung in Zeiten von Corona
Politik 9 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Halbzeitbilanz Bildung

Bildung in Zeiten von Corona

Viele Schüler haben in der Corona-Krise Lehrstoff verpasst und einen großen Bedarf an Nachhilfe.
Halbzeitbilanz Bildung

Bildung in Zeiten von Corona

Viele Schüler haben in der Corona-Krise Lehrstoff verpasst und einen großen Bedarf an Nachhilfe.
Foto: Getty Images
Politik 9 Min. 31.08.2021
Exklusiv für Abonnenten
Halbzeitbilanz Bildung

Bildung in Zeiten von Corona

Michèle GANTENBEIN
Michèle GANTENBEIN
Die Corona-Pandemie hat die eigentliche Bildungspolitik in den Schatten gestellt. Doch große Reformen waren eh nicht vorgesehen.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Bildung in Zeiten von Corona“.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Bildung in Zeiten von Corona“.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Gegen die Reform der Erzieherausbildung regt sich Widerstand. Selbst der frühere LTPES-Direktor Henry Welschbillig scheint dagegen zu sein.
Statt neugierig neue Lebensräume zu erkunden, Menschen kennenzulernen und Freundschaften zu knüpfen, müssen die Kinder und Jugendlichen seit über einem Jahr das genaue Gegenteil tun. Die Situation belastet viele Heranwachsende schwer.