Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Beweisaufnahme
Leitartikel Politik 2 Min. 01.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Beweisaufnahme

Leitartikel Politik 2 Min. 01.02.2018 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Beweisaufnahme

Gilles SIEBENALER
Gilles SIEBENALER
Das Institut für Zeitgeschichte soll die Geschichte des Luxemburger Justizwesens erforschen. Keine leichte Aufgabe, aber eine wichtige. Eine solche Aufbereitung kann das Vertrauen in den Rechtsstaat stärken.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Beweisaufnahme “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Beweisaufnahme “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Geschichte der Luxemburger Justiz
Das Institut für Zeitgeschichte (C2DH) erforscht die Geschichte der Luxemburger Justiz. Laut Minister Felix Braz soll es keine Tabus geben - Historiker erhalten Einblicke in sämtliche Archive.
Keine Tabus: Die Historikerkommission soll sämtliche Phasen der Justiz von 1815 bis zur Gegenwart erforschen.