Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bettels Europapolitik: Wechsel an der Spitze
Die im Dunkeln sieht man nicht: Während sich Premier Xavier Bettel zum Auftakt eines EU-Gipfeltreffens der Presse stellt, haben Berater im Hintergrund schon den Großteil der Arbeit erledigt.

Bettels Europapolitik: Wechsel an der Spitze

Foto: AFP
Die im Dunkeln sieht man nicht: Während sich Premier Xavier Bettel zum Auftakt eines EU-Gipfeltreffens der Presse stellt, haben Berater im Hintergrund schon den Großteil der Arbeit erledigt.
Politik 4 Min. 07.01.2019

Bettels Europapolitik: Wechsel an der Spitze

Diego VELAZQUEZ
Diego VELAZQUEZ
Geht es um Europapolitik gilt der Luxemburger Premier Xavier Bettel noch immer als oberflächlich. Ein neuer Chefberater könnte dies ändern.

Mike Hentges wird im April Pierre Ferring ersetzen, der bislang noch Xavier Bettels diplomatischer und europapolitischer Chefberater ist. Das hat das „Luxemburger Wort“ aus diplomatischen Kreisen erfahren. Als sogenannter Sherpa wird Hentges dann vom Frühjahr an den Premier auf internationale Spitzentreffen vorbereiten und ihn begleiten.

Während Ferring als wirtschaftsfreundlich und sehr interessenorientiert gilt, steht mit Hentges nun ein möglicher Stilwechsel an ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Mehr Geld für Brüssel
Wie lässt sich einer zunehmend EU-kritischen oder zumindest EU-müden Bevölkerung vermitteln, dass in Zukunft mehr Geld nach Brüssel fließen muss? Über dieses Problem diskutieren Außenpolitikredakteur Eric Hamus und EU-Korrespondent Diego Velazquez in einem Mail-Austausch.
Europa Parlament Geld Euro - Shutterstock
Leitartikel: Luxembourg first
Viviane Reding ist ein Phänomen. Sie gehört zu den talentiertesten Politikern ihrer Generation. Nur wenige beherrschen die Kunst, aus dem fernen Brüssel und Straßburg so gut Innenpolitik zu betreiben, wie sie es tut.