Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Bettel vor dem Brexit-Gipfel: "Der europäische Pass ist ein großer Vorteil"
Politik 3 Min. 28.04.2017
Exklusiv für Abonnenten

Bettel vor dem Brexit-Gipfel: "Der europäische Pass ist ein großer Vorteil"

Premier Bettel warnt davor, die Beziehungen zu Großbritannien auf den Brexit zu reduzieren.

Bettel vor dem Brexit-Gipfel: "Der europäische Pass ist ein großer Vorteil"

Premier Bettel warnt davor, die Beziehungen zu Großbritannien auf den Brexit zu reduzieren.
Guy Jallay
Politik 3 Min. 28.04.2017
Exklusiv für Abonnenten

Bettel vor dem Brexit-Gipfel: "Der europäische Pass ist ein großer Vorteil"

Marc SCHLAMMES
Marc SCHLAMMES
Für Premierminister Xavier Bettel steht fest, dass es beim Brexit keine Gewinner gibt. Nicht in London und nicht in Brüssel. Für Luxemburg könnte es dennoch eine erfolgreiche Entwicklung geben.

Von Pierre Leyers und Marc Schlammes

Nachdem die britische Premierministerin Theresa May vor einem Monat die Scheidungspapiere in Brüssel eingereicht hat, wollen sich die 27 Staats- und Regierungschefs morgen in Brüssel auf ein gemeinsames Vorgehen verständigen.

Bis dato gaben sich die 27 ganz geschlossen in der Brexit-Frage. Wird es bei einer gemeinsamen Verhandlungslinie bleiben?

Es gibt keinen Grund, auseinander zu treiben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ähnliche Interessen
EU-Ratspräsident Tusk hat vergangene Woche die Leitlinien für die Beziehungen zwischen EU und London nach dem Brexit vorgestellt. Das Problem: „No, thanks“, sagten die Briten. Premier Bettel lotete am Mittwoch in London Gemeinsamkeiten aus.
Theresa May und Xavier Bettel haben bei einem bevorstehenden Freihandelsabkommen in Bezug auf Finanzdienstleistungen ähnliche Interessen.
Der Sinn der Geschichte
Was den Brexit an sich angeht, so ist es schon erstaunlich, nicht dass die Briten die Europäische Union jetzt verlassen, sondern vielmehr, dass sie ihr überhaupt jemals beitraten...
Brexit (Foto: Shutterstock)
Nach dem Streit die Feier: EU begeht 60. Geburtstag
Es soll ein Tag für schöne Bilder werden. Vor historischer Kulisse feiert die Europäische Union in Rom das Jubiläum der Römischen Verträge, aus denen sie hervorging. Doch zuletzt gab es viel Ärger. Wird die Feier harmonischer?
European Commission President Jean-Claude Juncker arrives at the city hall "Campidoglio" (Capitoline Hill) for the meeting of EU leaders on the 60th anniversary of the Treaty of Rome, in Rome, Italy March 25, 2017.  REUTERS/Tony Gentile
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.