Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Bettel muss sich noch beweisen"
Politik 3 Min. 10.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Jean-Paul Rippinger im "Wort"-Interview

"Bettel muss sich noch beweisen"

Jean-Paul Rippinger spart nicht mit Kritik an der Regierungsarbeit.
Jean-Paul Rippinger im "Wort"-Interview

"Bettel muss sich noch beweisen"

Jean-Paul Rippinger spart nicht mit Kritik an der Regierungsarbeit.
Foto: Chris Karaba
Politik 3 Min. 10.08.2015 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Jean-Paul Rippinger im "Wort"-Interview

"Bettel muss sich noch beweisen"

Der Ex-DP-Fraktionschef Jean-Paul Rippinger kritisiert die aktuelle Führungsriege der Liberalen. Premier Bettel rät er, sich mehr auf Substanz und weniger auf das Bling-Bling zu konzentrieren.
Direkt weiterlesen?

Für nur 1,90€ pro Woche können Sie diesen Artikel „"Bettel muss sich noch beweisen"“ lesen und erhalten Zugang zu allen Artikeln.

  • Immer und überall bestens informiert
  • Rund um die Uhr Zugriff auf unsere Premium-Artikel
  • Gratis Newsapp für Ihr Smartphone und Tablet
Zu den Abonnements

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Blau-Rot-Grün-II und seine Personalauswahl: Erst die Diskussion um Paulette Lenert und Tess Burton, dann die Diskussion um den nicht-gewählten Minister Marc Hansen. Ein Kommentar von Marc Schlammes.
Marc Hansen darf Minister bleiben; das Logement-Ressort übernimmt jedoch Sam Tanson.
Leitartikel
Wer die liberale Handschrift sucht, stellt fest, dass die DP das Schreiben verlernt hat.
Anders als die meisten politischen Koalitionen sah Blau-Rot-Grün 2013 eher nach Liebeshochzeit denn als Zweckbündnis aus. Drei Jahre später gibt es gute Gründe, Zweifel an der Ewigkeit der Allianz zu haben.
Der Kommentar zum DP-Kongress
"Fir Lëtzebuerg" - Die neue inhaltliche Beliebigkeit der DP könnte nachhaltige politische Folgen haben. Die Liberalen drohen, sich selbst bei kommenden Wahlen überflüssig zu machen. Ein Kommentar von Christoph Bumb.
Die DP verknüpft ihr Schicksal mit der Dreierkoalition und droht dabei, sich selbst bei kommenden Wahlen überflüssig zu machen.
Die Regierung muss sich den Vorwurf gefallen lassen, sie habe einiges falsch gemacht. Sie hatte sich ein dreifaches Ja auf die drei Fragen dieses Referendums erhofft, hat nun aber ein eindeutiges dreifachen Nein bekommen. Was lief schief? Zehn Fehler und Pannen bei diesem Referendum.
Referendum 2015 - RTL Elefantenronn - Xavier bettel - Photo : Pierre Matgé