Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Belgien setzt Luxemburg auf Rote Liste
Politik 23.09.2020

Belgien setzt Luxemburg auf Rote Liste

Reisende aus Luxemburg erwartet in Belgien wieder Quarantäne.

Belgien setzt Luxemburg auf Rote Liste

Reisende aus Luxemburg erwartet in Belgien wieder Quarantäne.
Foto: AFP
Politik 23.09.2020

Belgien setzt Luxemburg auf Rote Liste

Neben Luxemburg sind noch weitere Gebiete von der Reisewarnung betroffen.

Belgien hat Luxemburg zum Corona-Risikogebiet erklärt und auf die rote Liste jener Länder gesetzt, für die laut belgischem Außenministerium eine Reisewarnung gilt.

Auf einer auf der Internetseite des belgischen Außenministeriums veröffentlichten Liste wird ausdrücklich von touristischen Reisen nach Luxemburg abgeraten. 

Aussenminister Asselborn sagte am Mittwochabend bei einer Lesung in Trier, es gebe eine 48-Stunden-Ausnahmeregelung für Einwohner aus Luxemburg und Grenzpendler seien ausgenommen.

Neben Luxemburg ist auch noch Malta von der neuen Reisewarnung betroffen sowie die Region Vorarlberg in Österreich und Teilregionen Dänemarks, Ungarns und Tschechiens. Auch Genf in der Schweiz und die Region um Lissabon in Portugal sind von der neuen Reisewarnung betroffen. 


Briefing Bettel + Lenert Corona - Foto : Pierre Matgé/Luxemburger Wort
Premier Bettel: "Es bleibt beim Status quo"
Premier Xavier Bettel und Gesundheitsministerin Paulette Lenert informierten über die jüngsten Entwicklungen in der Pandemie. Doch auch das Dossier Fage war ein Thema beim Pressebriefing.

Reisende, die aus einem Risikogebiet nach Belgien zurückkehren, sind verpflichtet, sich in Quarantäne zu begeben und sich auf das Corona-Virus testen zu lassen. 

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema