Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausdehnung des kostenlosen Nahverkehrs : Freie Fahrt bis zum 20. Lebensjahr
Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Transport wird auf die Studenten ausgedehnt.

Ausdehnung des kostenlosen Nahverkehrs : Freie Fahrt bis zum 20. Lebensjahr

Foto: Lex Kleren
Die kostenlose Nutzung des öffentlichen Transport wird auf die Studenten ausgedehnt.
Politik 2 Min. 06.01.2017

Ausdehnung des kostenlosen Nahverkehrs : Freie Fahrt bis zum 20. Lebensjahr

Maxime LEMMER
Ab dem 1. August darf jeder, der jünger als 21 Jahre ist, hierzulande den öffentlichen Transport gratis nutzen. Studenten wird bis zum Alter von 30 Jahren Bahn und Busse umsonst zur Verfügung gestellt.

(ml) - In Luxemburg wird die kostenlose Nutzung des öffentlichen Transports vom 18. auf das 20. Lebensjahr ausgedehnt. Dies haben Nachhaltigkeitsminister François Bausch und der delegierte Hochschul- und Forschungsminister Marc Hansen am Freitag nach einem Treffen mit der "Association des cercles d'étudiants" (ACEL) und der LCGJ, der Jugendorganisation des Christlichen Gewerkschaftsbundes verkündet. Die Neuerung tritt am 1. August in Kraft.

Demnach dürfen ab kommendem Sommer auch die Studenten Bahn und Bus gratis nutzen ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

ACEL informiert: Von Studenten für Studenten
Die „Fouer“ ist vorüber, der Herbst angekommen. Die Sommerferien sind zu Ende und für viele junge Menschen beginnt ein neues Kapitel in ihrem Leben: Es geht zur Uni! Die ACEL ist da guter Begleiter.
Die Messe für die Studenten wird jedes Jahr von der ACEL organisiert.
Ab Dienstag: Gratis Transport für alle Studenten
Ein lang gehegter Wunsch der Studentenvereinigung ACEL geht ab Dienstag in Erfüllung: Ab dem 1. August können alle Studenten die öffentlichen Verkehrsmittel in Luxemburg kostenlos nutzen - ganz gleich, wo sie studieren.
Bus