Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Ausbildung als Krankenschwester: Lyzeum LTPS wirbt für dreijähriges BTS-Studium
In Zukunft soll das Studium zur Krankenschwester erst nach dem Sekundarschulabschluss beginnen, schlägt das LTPS vor.

Ausbildung als Krankenschwester: Lyzeum LTPS wirbt für dreijähriges BTS-Studium

Foto: Pierre Matgé
In Zukunft soll das Studium zur Krankenschwester erst nach dem Sekundarschulabschluss beginnen, schlägt das LTPS vor.
Politik 4 Min. 15.02.2017

Ausbildung als Krankenschwester: Lyzeum LTPS wirbt für dreijähriges BTS-Studium

Bérengère BEFFORT
In den Spitälern und Seniorenheimen sind Krankenschwestern viel gefragt. Doch wieso ergreifen nicht mehr junge Leute den Beruf? Das technische Lyzeum LTPS schlägt eine Aufwertung des Studiengangs vor.

VON BÉRENGÈRE BEFFORT

Die Berufsaussichten sind exzellent. Nach einem Studiengang zur Krankenschwester am „Lycée technique pour professions de santé“ erhalten alle Absolventen in Kürze einen Job. „Die Jobperspektiven auf dem Arbeitsmarkt liegen bei 100 Prozent“, sagt LTPS-Direktorin Maly Goedert. Allerdings: Die Schüler müssen dafür immerhin das gesamte Studium von vier Jahren absolvieren.

Die zwei ersten Ausbildungsjahre erfolgen als 12e und 13e im Sekundarunterricht und schließen mit einem „bac technique“ ab ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Die Sprachsituation in Krankenhäusern Ein Sprachenmix, der sich bewährt hat
Ob CHL, CHEM oder Hôpital Kirchberg: Die drei großen Krankenhauszentren des Landes stehen zu dem Recht des Patienten, in seiner Muttersprache angesprochen zu werden und sich ausdrücken zu können. Die Angestellten hätten sehr gute Sprachkenntnisse, heißt es unisono. Zudem investiere man seit Jahren gezielt in die Weiterbildung des Personals, auch bei den Sprachen.