Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus Stimmen werden Sitze
Politik 14.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Aus Stimmen werden Sitze

60 Sitze werden am Sonntag vergeben; besonders begehrt sind die Restsitze.

Aus Stimmen werden Sitze

60 Sitze werden am Sonntag vergeben; besonders begehrt sind die Restsitze.
Foto: Guy Wolff
Politik 14.10.2018
Exklusiv für Abonnenten

Aus Stimmen werden Sitze

Mehrere Etappen sind am Wahlsonntag nötig, um die abgegebenen Stimmen in Sitze zu verwandeln - und um zu bestimmen, wer künftig am Krautmarkt als Abgeordnete(r) auflaufen darf.

(mas) - In Luxemburg ist die Wahlzahl – „nombre électoral“ – die entscheidende Größe, mit der am Sonntag die Stimmen in Sitze umgewandelt werden ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Jede Stimme zählt
Bis 14 Uhr konnten die Wähler am Sonntag ihre Stimmen abgeben. Hier finden Sie die ersten Eindrücke - mit Fotos von prominenten Wählern - aus den Lokalen.
Wahlen 2018 - Wahbüro Mamer - Photo : Pierre Matgé
Die Zahlen rund um die Wahlen
Über die Zusammensetzung der Abgeordnetenkammer in den nächsten fünf Jahren werden am Sonntag 256.698 eingeschriebene Wähler befinden. In 677 Wahlbüros in vier Wahlbezirken wählen sie 60 neue (alte) Parlamentarier unter 547 Kandidaten aus zehn Parteien aus.
Politik. Parlamentswahlen 2018, élections législatives, Wahlen, Wahlurnen, Wahlbüro Esch Alzette Lycée Hubert Clement, Foto: Guy Wolff/Luxemburger Wort
Die Tage nach der Wahl
Am Sonntag entscheiden die Wähler über die Zusammensetzung des Parlaments. Welche Parteien Regierungsverantwortung übernehmen werden, entscheidet sich erst in den Wochen danach.
2.3. Palais Grand Ducal / Soldaten jetzt zu zweit und mit scharfer Munition in den Gewehren Foto.Guy Jallay
In der Kürze liegt die Würze
In Wahlkampfzeiten versuchen die Parteien mit Slogans die Wählerschaft zu überzeugen und zu mobilisieren. Trotz vieler Gemeinsamkeiten bei der Auswahl der Wahlsprüche lassen sich dennoch einige Unterschiede ausmachen.
Wahlplakate - Parlamentswahlen 2018 - Photo : Pierre Matgé
Walferdingen: Enttäuschung bei den Liberalen
In Walferdingen kommt es zu einem Wechsel: Die bis dato blau-grün geführte Gemeinde wird in den kommenden sechs Jahren von einer schwarz-grünen Koalition geführt - mit einem neuen Bürgermeister.
 Vom Bürgermeisteramt auf die Oppositionsbank: Joëlle Elvinger.