Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aus für den Friedensgipfel

Aus für den Friedensgipfel

Foto: AFP
Politik 28.05.2018

Aus für den Friedensgipfel

Die Absage des „Friedensgipfels“ dürfte nur überraschen, wer Donald Trump auf den Leim gegangen ist. Alle anderen ahnten längst, dass dieses Treffen mehr einem Wunschdenken als der Wirklichkeit entsprang.

Von Thomas Spang*

Die Absage des „Friedensgipfels“ dürfte nur überraschen, wer Donald Trump auf den Leim gegangen ist. Alle anderen ahnten längst, dass dieses Treffen mehr einem Wunschdenken als der Wirklichkeit entsprang.

Experten konnten nicht glauben, dass der Diktator ohne Vorbedingungen ein Treffen auf Augenhöhe erhalten sollte. Ein Ziel, das die Amerikaner der Kim-Dynastie in der Vergangenheit aus gutem Grund verwehrt hatten.

An magischen Glauben grenzte die Erwartung, Nordkorea könnte tatsächlich bereit sein, seine Atomwaffen wegzugeben ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema