Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Aufschlüsselung der Pressehilfe: Investition in den Meinungspluralismus
Die Printmedien werden in Luxemburg staatlicherseits unterstützt.

Aufschlüsselung der Pressehilfe: Investition in den Meinungspluralismus

Foto: Shutterstock
Die Printmedien werden in Luxemburg staatlicherseits unterstützt.
Politik 29.11.2016

Aufschlüsselung der Pressehilfe: Investition in den Meinungspluralismus

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Die Tageszeitungen in Luxemburg werden staatlicherseits unterstützt. Doch welche Tageszeitung erhält wie viel Geld? Medienminister Xavier Bettel hat die Zahlen bekanntgegeben. Eine Neuerung steht 2017 ins Haus.

(TJ) - 7,43 Millionen Euro wurden im Jahr 2015 als Pressehilfe an zehn Tages- und Wochenzeitungen überwiesen. Damit soll sichergestellt werden, dass auf einem an und für sich kleinen Markt wie Luxemburg eine Vielfalt von Presseprodukten überleben und die Bevölkerung umfassend informieren können.

Für 2017 stehen 7,4 Millionen im Staatshaushalt, wobei eine Neuerung den Verlegern ins Haus steht: Erstmals sind 450 ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Staatliche Medienförderung: Zum Sterben zu viel ...
Am Dienstagnachmittag debattiert das Parlament über die Zukunft der Medienförderung. Lesen Sie hier einige Überlegungen, wie und wie weit die öffentliche Hand sich in die Gestaltung der Medienlandschaft einmischen sollte.
Was soll Vorrang haben: Die Anzahl verschiedener Medien oder ihre Fähigkeit, auch tiefgründig zu arbeiten?