Wählen Sie Ihre Nachrichten​

"Auf ein Wort" mit Désirée Nosbusch: Das nette Mädchen von nebenan
Politik 31.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Auf ein Wort" mit Désirée Nosbusch: Das nette Mädchen von nebenan

Schauspielerin, Regisseurin, 
Produzentin: Längst hat sich 
Désirée Nosbusch vom 
Moderatorenimage ihrer 
Anfänge emanzipiert.

"Auf ein Wort" mit Désirée Nosbusch: Das nette Mädchen von nebenan

Schauspielerin, Regisseurin, 
Produzentin: Längst hat sich 
Désirée Nosbusch vom 
Moderatorenimage ihrer 
Anfänge emanzipiert.
Foto: Guy Jallay
Politik 31.08.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

"Auf ein Wort" mit Désirée Nosbusch: Das nette Mädchen von nebenan

Vesna ANDONOVIC
Vesna ANDONOVIC
Die LW-Sommerserie „Auf ein Wort“ konfrontiert Vertreter aus Politik und Gesellschaft mit einer besonderen Interviewform. Heute im Gespräch: Schauspielerin, Regisseurin und Produzentin Désirée Nosbusch.

Interview: Vesna Andonovic

Trotz über drei Jahrzehnten im internationalen Showgeschäft ist sie das nette Mädchen von nebenan geblieben: Im Sommergespräch verrät Désirée Nosbusch uns, ob sie lieber Bettel oder Juncker mag und was es mit Frauen und Schuhen denn nun wirklich auf sich hat.

„Gare“ oder „Guar“?

Selbstverständlich „Guar“ – als Escher ...

Zeitung oder Fernseher?

Zeitung.

„Tageblatt“ oder „Luxemburger Wort“?

(lacht) Kein Blatt vor den Mund.

Weltbürgerin oder Escher Meedchen?

Ein Escher Meedchen in der Welt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.