Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auf dem zweithöchsten Turm der Welt
Politik 51 29.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Staatsbesuch in Japan

Auf dem zweithöchsten Turm der Welt

Politik 51 29.11.2017 Aus unserem online-Archiv
Staatsbesuch in Japan

Auf dem zweithöchsten Turm der Welt

Teddy JAANS
Teddy JAANS
Neben einer ganzen Reihe wirtschaftlicher Treffen, stand am dritten Tag der Staatsvisite von Großherzog Henri im Land der aufgehenden Sonne ein Besuch auf dem 634 Meter hohen Skytree auf dem Programm.

(TJ) - Rund hundert Wirtschaftsvertreter sowie die Minister Jean Asselborn, Pierre Gramegna und Etienne Schneider gehören zur Delegation, die seit Anfang der Woche mit Großherzog Henri und Prinzessin Alexandra in Japan auf Staatsbesuch weilt.

Klicken Sie sich hier durch die Fotos aus Japan:


Da gehörte es sich, dass beispielsweise am Montag ein Business-Forum auf der Tagesordnung stand oder am Dienstag die Zusammenarbeit beider Länder in Sachen Space Mining und Weltraumerforschung gestärkt wurde, was ein Besuch des Tsukuba Space Centers, der japanischen Agentur für Weltraumforschung unterstrich.

Am Mittwoch standen eine Finanzkonferenz und eine "Space Conference" auf dem Programm, bevor am Abend ein Empfang der luxemburgischen Botschaft in Japan und ein Konzert im Akasaka-Palast den Abschluss bilden.

Atemberaubend war die Sicht vom 634 Meter hohen Skytree, der im Stadtteil Oshiage von Tokio steht und am 22. Mai 2012 eröffnet wurde. Er ist der höchste Fernsehturm und nach dem Burj Khalifa in Dubai das zweithöchste Bauwerk der Erde.

Sehen Sie jier die Bilder vom Abschlussempfang der luxemburgischen Botschaft:



Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Tag 2 der Staatsvisite in Japan
Mit einem Besuch im Tsukuba Space Center begann der zweite Tag der offiziellen Staatsvisite von Großherzog Henri in Japan. Am Abend trifft das Luxemburger Staatsoberhaupt den japanischen Premier Shinzo Abe.
Interessierte Ehrengäste im Gespräch mit dem Astronauten Wakata Koichi.
Eindrücke vom ersten Tag der Staatsvisite
Der erste Tag der Luxemburger Staatsvisite in Japan war vor allem den offiziellen Terminen vorbehalten. Das Luxemburger Staatsoberhaupt Großherzog Henri wurde mit allen Ehren vom Kaiserpaar im Palast empfangen, bevor er ein Wirtschaftsseminar einläuten durfte.
(de g. à dr. devant) S.A.R. le Grand-Duc ; S. M. l'empereur du Japon ; (de g. à dr. derrière) S.A.R. la princesse Alexandra ; S.M. l'impératrice du Japon
Staatsvisite in Japan
Großherzog Henri wurde am Montag zusammen mit Prinzessin Alexandra zum Auftakt der dreitägigen Staatsvisite vom kaiserlichen Ehepaar in Tokio empfangen.
Luxembourg's Grand Duke Henri (L) is welcomed by Japan's Emperor Akihito upon his arrival at the Imperial Palace in Tokyo on November 27, 2017.
Grand Duke Henri and Princess Alexandra of Luxembourg are on a four-day visit to Japan.  / AFP PHOTO / POOL / Kimimasa MAYAMA