Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Auch wir sind Island
Leitartikel Politik 2 Min. 29.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Auch wir sind Island

Leitartikel Politik 2 Min. 29.06.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten
Leitartikel

Auch wir sind Island

Joe GEIMER
Joe GEIMER
Um es vorwegzunehmen: Die Frankreich-Rundfahrt 2016 wird bei „normalem“ Rennverlauf nicht in die Luxemburger Sportgeschichte eingehen. Doch Luxemburg hat noch viele Talente und die Zukunft sieht rosig aus.

Sie möchten weiterlesen?

Wählen Sie Ihren Zugang und lesen Sie jetzt den Artikel „Auch wir sind Island “.

Als Abonnent haben Sie unbegrenzten Zugang zu allen Wort+ Artikeln. Sie haben noch kein Abonnement? Wählen Sie jetzt Ihren Zugang und lesen Sie den Artikel „Auch wir sind Island “.

Bereits Abonnent? Hier einloggen.

Digital Monatsabo +
Zeitung am Wochenende

meistgewählt
  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Digital Monatsabo

  • Alle Wort+ Artikel auf wort.lu
  • Jeden Tag (Mo-Sa) Wort E-Paper und Digital Paper
  • Apps für Smartphone und Tablet (iOS und Android)
  • Samstags die Printausgabe im Briefkasten
5 EUR / Woche

Bereits Abonnent? Hier einloggen.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Andy Schleck steht als Gesamtsieger der Tour de France 2010 in den Geschichtsbüchern. Es war der Höhepunkt einer Zeit, in der die Luxemburger Radprofis bei der Frankreich-Rundfahrt eine entscheidende Rolle spielten.
Andy Schleck genießt die Tage im Gelben Trikot.
Am Samstag beginnt die Tour de France in Brüssel. Die 106. Ausgabe der Frankreich-Rundfahrt könnte spannender als in den vergangenen Jahren werden.
People pass by a message painted on the ground reading "Are you r'Eddy?" to mark the 50th anniverssary of the first victory in a Tour of Belgian legend Eddy Merckx in Brussels centre on July 3, 2019, three days prior to the start of the 106th edition of the Tour de France cycling race. - On Saturday, July 6, the 106th edition of the Tour de France will start with a 194.5km stage in the region of Brussels, 100 years after the introduction of the yellow jersey and 50 years after Belgian legend Eddy Merckx won his first Tour. (Photo by Jeff PACHOUD / AFP)
Bob Jungels verfehlte sein Ziel bei der Tour de France knapp. Dennoch können die Radsportfans optimistisch in die Zukunft blicken.
Bob Jungels (Quick-Step) vor dem Start in Lourdes - Tour de France 2018 – 19. Etappe – Lourdes / Laruns – 200,5km – Foto: Serge Waldbillig
Kommentar zu Fränk Schleck
15 Jahre lang war er Radprofi, nun beendet Fränk Schleck seine Karriere am Ende der Saison. Ein Kommentar von LW-Redakteur Daniel Wampach.
Fränk Schlecks (r.) schönster Moment: 2011 auf dem Podium der Tour de France mit Bruder Andy.
Nur knapp 350 km von Luxemburg entfernt beginnt morgen in Utrecht die 102. Auflage der Tour de France im Radsport.
Die Saison ist vorbei. Die Radprofis gönnen sich erst einmal ein bisschen Ruhe und genießen den Urlaub. Grund genug, einen Rückblick auf das Jahr 2014 zu werfen: Wie steht es um den Luxemburger Profi-Radsport?
Laurent Didier fuhr auf der fünften Etappe der USA Pro Challenge den einzigen Luxemburger Profisieg der Saison ein.