Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Astrid Lulling im Porträt: Der Abschied der „Bienenkönigin“
Ein Leben für die Politik: Astrid Lulling war fast 50 Jahre lang auf der europäischen Bühne aktiv.

Astrid Lulling im Porträt: Der Abschied der „Bienenkönigin“

Foto: Charles Caratini
Ein Leben für die Politik: Astrid Lulling war fast 50 Jahre lang auf der europäischen Bühne aktiv.
Politik 5 Min. 24.05.2014

Astrid Lulling im Porträt: Der Abschied der „Bienenkönigin“

Mit Astrid Lulling tritt ein wahres Urgestein von der politischen Bühne ab. Nach 25 Jahren als gewählte Europaabgeordnete kannte sie die parlamentarischen Gepflogenheiten in Straßburg aus dem Effeff. Und auch mit fast 85 Jahren verlässt sie das politische Parkett nicht ganz freiwillig.

(DS) - Mit Astrid Lulling tritt ein wahres Urgestein von der politischen Bühne ab. Nach 25 Jahren als gewählte Europaabgeordnete kannte sie die parlamentarischen Gepflogenheiten in Straßburg aus dem Effeff. Und auch mit fast 85 Jahren verlässt sie das politische Parkett nicht ganz freiwillig.

„Die Stimme von Astrid Lulling wird auch dann noch gehört, wenn die Verstärkeranlage ausfällt“, meinte unlängst ihr liberaler Kollege Charles Goerens augenzwinkernd, allerdings nicht ohne vorher unterstrichen zu haben, dass die EVP-Abgeordnete im Straßburger Parlament einiges Gewicht hatte ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.