Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Asselborns Hassmails: Wenn das Politische privat wird
Kommentar Politik 1 3 Min. 06.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Asselborns Hassmails: Wenn das Politische privat wird

Er wollte sich Luft machen: Jean Asselborn gibt die Privatheit seiner Facebook-Seite auf.

Asselborns Hassmails: Wenn das Politische privat wird

Er wollte sich Luft machen: Jean Asselborn gibt die Privatheit seiner Facebook-Seite auf.
Foto: Pierre Matgé
Kommentar Politik 1 3 Min. 06.11.2016 Aus unserem online-Archiv
Exklusiv für Abonnenten

Asselborns Hassmails: Wenn das Politische privat wird

Tom RUEDELL
Tom RUEDELL
Jean Asselborn hat an ihn gerichtete Hassmails auf Facebook veröffentlicht. Das ist ein nachvollziehbarer und vielleicht auch fälliger Schritt. Aber nicht die Lösung des Problems. Eine Analyse.

Jean Asselborn ist am Wochenende der Kragen geplatzt ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Hasskommentare im Netz: Asselborn ist entsetzt
Außenminister Jean Asselborn hat im sozialen Netzwerk Facebook Hassmails, die an ihn gerichtet sind, veröffentlicht. Er zeigt sich entsetzt und will den rechtsextremen Ton nicht weiter dulden.
Außenminister Jean Asselborn: "Ich stehe morgens nicht auf, um eine Strategie festzulegen."