Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Asselborn wird Spitzenkandidat der LSAP im Süden

Asselborn wird Spitzenkandidat der LSAP im Süden

Foto: Chris Karaba
Politik 08.03.2018

Asselborn wird Spitzenkandidat der LSAP im Süden

Maxime GILLEN
Maxime GILLEN
Jean Asselborn steht erneut an der Spitze der Kandidatenliste der LSAP im Süden für die Wahlen in diesem Herbst.

Der derzeitige Außenminister, Jean Asselborn, steht erneut an der Spitze der Kandidatenliste der LSAP im Süden für die Wahlen in diesem Herbst. Der Vorschlag der Wahlkommission Süden muss noch beim Kongress am zehnten März angenommen werden.

Auf der Liste stehen neun Frauen und 14 Männer. Sie sollen im Stammbezirk der LSAP die sieben ihrer insgesamt 13 Sitze verteidigen.  Laut „Sonndesfro“ vom Dezember 2017 droht der Partei allerdings dort der Verlust von zwei Mandaten. Neben Jean Asselborn als derzeit populärster Politiker treten mit Lydia Mutsch und Dan Kersch auch die anderen Südminister der Sozialisten an. Mit Kammerpräsident Mars Di Bartolomeo, laut „Politmonitor“ die Nummer zwei  der Gesamt-Popularitätsliste, sowie Fraktionschef Alex Bodry gehen weitere politische Schwergewichte ins Rennen und auch die Süd-Abgeordneten Taina Bofferding, Claudia Dall'Agnol, Yves Cruchten und Georges Engel sind keine Unbekannten mehr. Einzig Roger Negri fehlt von den aktuellen Abgeordneten; er tritt zum 1. April zurück, um Simone Asselborn-Bintz seinen Platz im Parlament zu überlassen.

Hier die vorgeschlagenen Kandidaten, deren Durchschnittsalter bei rund 47 Jahren liegt:

ASSELBORN Jean, Steinfort, 68 ; ASSELBORN-BINTZ Simone, Sanem, 52; BECKER-BAUER Danielle, Monnerich, 58; BEI-ROLLER Manon, Dippach/Garnich, 54; BIANCALANA Dan, Düdelingen, 40; BODRY Alex, Düdelingen, 59; BOFFERDING Taina, Esch/Alzette, 35; CRUCHTEN Yves, Käerjeng, 42; DALL'AGNOL Claudia, Düdelingen, 44; DI BARTOLOMEO Mars, Düdelingen, 65; ENGEL Georges, Sanem, 49; FEIEREISEN Carlo, Schifflingen, 40; GOFFINET Serge, Differdingen, 53; HANSEN Mike, Esch/Alzette, 35; JANSA Sylvie, Bettemburg, 59; KERSCH Dan, Monnerich, 56; MERTZIG Romain, Petingen, 53; MUTSCH Lydia, Esch/Alzette, 56; PIZZAFERRI Joelle, Esch/Alzette, 32; PULLI Sacha, Esch/Alzette, 27; RECH John, Düdelingen, 47; SCHWEICH Christine, Monnerich, 34; SKENDEROVIC Jimmy, Rümelingen, 32.




Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Kurze Rede, klare Wahl
Etienne Schneider wird die LSAP als Spitzenkandidat in die Chamberwahlen führen. 324 Delegierte sprachen dem aktuellen Vizepremier und Wirtschaftsminister beim Parteitag in Strassen das Vertrauen aus.
25.3. IPO / Strassen / LSAP Kongress Listen Landeswahlen / ,Etienne Schneider , ernannt zum Spitzenkandidat Foto.Guy Jallay
Briefwahl für alle
Das Parlament stimmt über eine Öffnung der Briefwahl ab. Die Mehrheitsparteien sehen es als wichtigen Schritt in eine moderne Demokratie. Die CSV und der Staatsrat hegen Bedenken und halten das Wahlgeheimnis für gefährdet.
Wahlen 2013 - Wahlbuero in Frisingen - Sueden