Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Architekt ohne Erfahrung
Politik 3 Min. 28.05.2018
Exklusiv für Abonnenten

Architekt ohne Erfahrung

Das Besondere des Südspidol-Projektes: Drei dreieckige Gebäude mit jeweils eigener Seele.

Architekt ohne Erfahrung

Das Besondere des Südspidol-Projektes: Drei dreieckige Gebäude mit jeweils eigener Seele.
Grafik: Schroeder et Associés
Politik 3 Min. 28.05.2018
Exklusiv für Abonnenten

Architekt ohne Erfahrung

Annette WELSCH
Annette WELSCH
Bisher hat der Architekt Albert Wimmer erst ein Krankenhaus gebaut – und das sorgt für einen handfesten Skandal in Wien. Nun soll er das Südspidol in Esch/Alzette bauen.

Vom „neuen High-Tech-Spital mit Wohlfühlcharakter“ sprach die damalige Wiener SPÖ-Gesundheitsstadträtin Sonja Wehsely 2010, als Baubeginn des „tollsten Spitals Europas“ sein sollte. 2017 trat sie zurück, denn mittlerweile gilt das Krankenhaus Wien-Nord als Milliardengrab und einer der größten Bauskandale der Nachkriegszeit.

Eine Planungs- und Bauzeit von 14 Jahren, geschätzte Gesamtkosten von 1,6 Milliarden Euro – die Fehlentscheidungen, Fehlplanungen, Bauverzögerungen und Kostenexplosionen bilden ein Lehrstück, wie man ein Krankenhaus nicht baut, urteilen Experten ...

Sofort weiterlesen
Geben Sie einfach Ihre E-Mail Adresse ein und lesen Sie den vollständigen Artikel.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Skandal um ein Spital
Das Krankenhaus Nord bleibt ein Fleck auf der Weste von Wiens Bürgermeisterlegende Michael Häupl, der nach 25 Jahren in den Ruhestand tritt.
Lust auf noch mehr Wort?
Lust auf noch mehr Wort?
7 Tage gratis testen
E-Mail-Adresse eingeben und alle Inhalte auf wort.lu lesen.
Fast fertig...
Um die Anmeldung abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.