Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeitsmarktdaten: Beschäftigtenzahl steigt weiter
Politik 15.03.2016

Arbeitsmarktdaten: Beschäftigtenzahl steigt weiter

226455 Männer und 154385 Frauen waren Ende 2015 in Luxemburg beschäftigt.

Arbeitsmarktdaten: Beschäftigtenzahl steigt weiter

226455 Männer und 154385 Frauen waren Ende 2015 in Luxemburg beschäftigt.
Archivfoto: Serge Waldbillig
Politik 15.03.2016

Arbeitsmarktdaten: Beschäftigtenzahl steigt weiter

Teddy JAANS
Teddy JAANS
380.830 Menschen gingen Ende 2015 einer bezahlten Tätigkeit nach. Finanz- und Versicherungsbranche sind in erster Linie für den erneuten Anstieg der Beschäftigtenzahl verantwortlich.

(TJ) - Einen Anstieg der Beschäftigtenzahl um 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum hat das Statistische Amt Statec für das vierte Trimester 2015 errechnet. Im Vergleich zum dritten Trimester 2015 ist dies eine Steigerung um 0,7 Prozent. Besonders stark war der Anstieg bei den Grenzgängern (plus 3,7 Prozent).

Über die Hälfte (53,7 Prozent) der neu geschaffenen Stellen stammen aus dem Finanzsektor. Versicherungen und Banken bleiben damit dynamische Akteure auf dem Arbeitsmarkt.

Im Konkreten notiert der Statec, dass Ende 2015 380.830 Menschen in Luxemburg einer bezahlten Tätigkeit nachgegangen sind. 210.609 waren Luxemburger, 92325 stammten aus der EU. 42000 waren Grenzgänger aus Belgien oder Deutschland, während die überwältigende Mehrheit der Pendler (86000) aus Frankreich nach Luxemburg zum Arbeiten kam.

226.455 Männer und 154.385 Frauen waren Ende 2015 in Luxemburg beschäftigt.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Luxemburg : Arbeitsmarkt im Aufwind
Die Zahl der Beschäftigen in Luxemburg ist im zweiten Trimester dieses Jahres um 0,5 Prozent gegenüber den drei ersten Monaten gestiegen. Luxemburg schneidet damit besser ab als der Durchschnitt des Euroraums.
Dem Statec zufolge steigt die Zahl der Beschäftigten, indes die Leiharbeit rückläufig ist.