Wählen Sie Ihre Nachrichten​

Arbeitslosigkeit steigt um über 31 Prozent
Politik 20.05.2020 Aus unserem online-Archiv

Arbeitslosigkeit steigt um über 31 Prozent

Die Krise wirkt sich in aller Deutlichkeit auf den Arbeitsmarkt aus.

Arbeitslosigkeit steigt um über 31 Prozent

Die Krise wirkt sich in aller Deutlichkeit auf den Arbeitsmarkt aus.
Foto: Pierre Matgé
Politik 20.05.2020 Aus unserem online-Archiv

Arbeitslosigkeit steigt um über 31 Prozent

Im Jahresvergleich ist die Zahl der Arbeitsuchenden in Luxemburg um 4.800 Personen gestiegen.

(TJ) - Im Jahresvergleich ist die Arbeitslosigkeit in Luxemburg infolge der Corona-Krise um 4.800 Personen gestiegen. Das sind satte 31,1 Prozent mehr als im Jahr 2019. Ende April waren 20.253 Menschen bei der Adem eingeschrieben. Damit steigt die Rate auf 6,9 Prozent.


Chateau de Senningen , Schloss Senningen , Foto: Guy Jallay/Luxemburger Wort
"Konstruktive Gespräche zur Exit-Strategie"
Am Donnerstag kamen die Gewerkschaften und die Arbeitgeberverbände in getrennten Gesprächen in Senningen mit der Regierung zusammen, um zu beraten.

Hintergrund ist, dass deutlich weniger Menschen einen neuen Job angetreten haben, als sonst üblich. Die Zahl der neu bei der Adem eingeschriebenen Personen ist im Vergleich zum Vorjahr sogar leicht rückläufig. Auch waren im April 12,7 Prozent weniger Menschen (3.740) in einer Beschäftigungsmaßnahme als im Vorjahr.

Der Arbeitsverwaltung wurden im April 1.895 freie Stellen gemeldet, was einen Rückgang um immerhin 43,2 Prozent bedeutet.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.


Lesen Sie mehr zu diesem Thema